Der Säure-Basen-Haushalt: Die wichtigsten Fragen und Antworten

Der Säure Basen Haushalt ist ein körpereigenes System, das im Gleichgewicht gehalten werden soll. (1) Der Säure Basen Haushalt hat große Auswirkungen auf viele Organe und eine Störung kann gravierenden Folgen haben. (3, 4)

Es gibt sehr viele Fragen zu dem Thema: bringen Kuren etwas? Kann man Übersäuern? (5) Diese Fragen möchten wir im Folgendem für dich beantworten, damit du dir selber eine Meinung darüber formen kannst. Außerdem geben wir dir noch paar Tipps und Tricks was du für ein Gleichgewicht in deinem Säure Basen Haushalt machen kannst.

Das Wichtigste in Kürze

  • Der Säure Basen Haushalt wird bei einem gesundem Körper selbst im Gleichgewicht gehalten. Die körpereigenen Puffersysteme sorgen dafür, dass der pH-Wert im Rahmen bleibt. (3)
  • Eine Übersäuerung kann gravierende Folgen haben und du solltest bei Anzeichen immer einen Arzt aufsuchen um zu klären, ob alles in Ordnung ist. (6, 7)
  • Die Ernährung spielt eine große Rolle in dem Säuren Basen Haushalt. Eine sehr sauren lastige Ernährung kann zu einer Verschiebung des Gleichgewichts führen. (2, 11)

Definition: Was ist der Säure Basen Haushalt?

Der Säuren Basen Haushalt sorgt für den richtigen pH-Wert unseren Blutes. Für einen gesunden Stoffwechsel muss es ein Gleichgewicht im Säure Basen Haushalt geben. Dieses ist nämlich für die Funktion von Proteinen, Permeabilität von Membranen, Verteilung von Elektrolyten und des Bindegewebes zuständig. (1, 2)

Dieses Gleichgewicht wird durch körpereigene Puffersysteme und anderen Systemen gesteuert. Die Ernährung und andere Faktoren können den Säure Basen Haushalt auch beeinflussen und ihn aus dem Gleichgewicht bringen, was negative Folgen mit sich bringen kann.

Der Säure Basen Haushalt: Was du wissen solltest

Hier beantworten wir deine brennenden Fragen, die du zum Thema Säure Basen Haushalt haben kannst. Dadurch kannst du dir hoffentlich einen Überblick schaffen.

Wie funktioniert der Säure Basen Haushalt?

Der Säure Basen Haushalt regelt die Wasserstoffkonzentration und diese muss konstant gehalten werden. Die Konzentration muss sich in dem Rahmen vom pH-Wert von 7,36 und 7,44 halten. (3) Der Säure Basen Haushalt bringt diese Konzentration in Gefahr, wenn der Haushalt aus dem Gleichgewicht kommt. Es gibt aber natürliche Puffersysteme, wie die Atmung, die Nieren und die Leber, die das Gleichgewicht beschützen. (3)

Wird das Gleichgewicht gestört kann es zu Immunstörungen, arterielle Vasodilatation, Insulinresistenz, reduzierte neuronale Erregbarkeit, reduzierte myokardiale Durchblutung und Krampfanfälle führen. (5) Deswegen ist es so wichtig, dass sich der pH-Wert des Blutes in diesem Rahmen hält.

Kann man wirklich Übersäuern?

Es kommt zu einer Übersäuerung, wenn der pH-Wert unter 7,36 sinkt und somit die Wasserstoffkonzentration im Blut zu hoch ist. Dies nennt man dann Azidose. (3) Dies hängt oft im Zusammenhang mit Nierenversagen, da die nicht mehr ihre Funktion der Filterung übernehmen kann. (6) Ansonsten kann man eine stoffwechselbedingte Azidose haben, die kommt zu Stande, da ein Enzym im Körper nicht mehr richtig arbeitet, wodurch das Gleichgewicht gestört wird. (7)

Hier ist eine Tabelle mit den pH-Werten und was die jeweilige Diagnose dazu ist. Azidose ist die Bezeichnung für eine Übersäuerung und Alkalose für zu wenig Säure. Respiratorisch heißt es ist eine Atmungsstörung und nichtrespiratorische heißt, es ist eine metabolische Störung. Um eine Übersäuerung festzustellen, macht man einen Bluttest, woran man den pH-Wert misst. Dieser kann ganz einfach beim Arzt gemacht werden. Danach wird dann geschaut, woher die Übersäuerung kommt. Man kann aber auch einen Atmung- oder Urintest machen.

DiagnosepH-Wert
Normalwert7,40 +/- 0,04
Respiratorische Azidoseniedriger als 7,36
Respiratorische Alkalosehöher als 7,44
Nichtrespiratorische Azidoseniedriger als 7,36
Nichtrespiratorische Alkalosehöher als 7,44
(3)

Um eine Übersäuerung festzustellen, macht man einen Bluttest, woran man den pH-Wert misst. Dieser kann ganz einfach beim Arzt gemacht werden. Danach wird dann geschaut, woher die Übersäuerung kommt. Man kann aber auch einen Atmung- oder Urintest machen.

Wie reguliere ich meinen Säure Basen Haushalt?

Das körpereigene Puffersystem reguliert für einen den Säuren Basen Haushalt. Die Lunge, die Niere und die Leber sorgen sich um die Entsäuerung, um die Wasserstoffkonzentration unter Kontrolle zu behalten. (8) Der Körper ist darauf ausgelegt sich selbst zu regulieren und braucht im besten Fall keine weitere Einwirkungen von Außen.

Durch die Ernährung kann man auch den pH-Wert aktiv beeinflussen. Andere äußere Faktoren können den Säure Basen Haushalt aus dem Gleichgewicht bringen, dies passiert aber nicht absichtlich und kann schwer aktiv gesteuert werden. Mangelerscheinungen von unterschiedlichen Mineralstoffen kann einen zu niedrigen oder erhöhten pH-Wert mit sich bringen. Sinkt der pH-Wert, fehlt dem Körper zum Beispiel Kalium.

Was passiert, wenn der Körper übersäuert ist?

Es steigt die Wasserstoffkonzentration an und der pH-Wert sinkt. Der Körper kann dann nicht mehr genügend Säure abbauen und es sammelt sich immer mehr an. Das kann dadurch passieren, dass die Lunge nicht hinterherkommt oder dadurch, dass dem Körper Bikarbonat fehlt. (3) Bikarbonat gehört mit zu den Puffersystemen des Blutes. (9)

Der schnellste Weg um den pH-Wert zu überprüfen ist ein Bluttest. Andere Test nehmen in der Regel mehr Zeit in Anspruch und sind aufwendiger. (Bildquelle: fernandozhiminaicela / pixabay)

Durch die dauerhafte Übersäuerung werden auch andere Organe wie die Niere angegriffen, die dann darunter leidet. Die Niere kommt nicht hinterher alles zu filtern, was sie auf lange Sicht beschädigen kann. (19)

Auch andere Aspekte können dadurch angegriffen werden, eine langfristige Übersäuerung kann zu Stoffwechselkrankheiten wie Herz-Kreislauf-Erkrankungen, Insulinresistenz, Typ-2-Diabätis und ähnlichen Erkrankungen führen. (20)

Woran erkenne ich, dass ich übersäuert bin?

Hier sind die Symptome, die bei einer Übersäuerung auftreten können. Dies sind nur häufigsten Symptome, die von den Meisten beschrieben wurden. (10) Bei Zweifel ist es immer am ratsamsten deinen Arzt aufzusuchen und es zu klären.

  • Konzentrationsstörung
  • Nervenschmerzen
  • Gelenkschmerzen
  • Bindehautentzündung
  • Häufige Erkältung
  • Müdigkeit
  • Erschöpfung

Langzeitige Symptome einer Übersäuerung sind auch Gichtbeschwerden, Nierensteine und Hautprobleme. Zeigst du solche Symptome, ist es allerhöchste Zeit den Arzt aufzusuchen. Dabei kann nicht ausgeschlossen werden, dass es auch andere Ursachen haben kann. (11)

Welche Lebensmittel sind basisch oder sauer?

Durch die Ernährung kommen Säuren und Basen in unsere Körper oder werden dadurch zur Produktion dieser angetrieben. (13)

LebensmittelSäurebelastung
Weißbrot1,8
Spaghetti6,5
Weizenmehl6,9
Äpfel-2,2
Bananen-5,5
Broccoli-1,2
Gurken-0,8
Hering7,0
Rindfleisch7,8
Hühnerfleisch8,7
Vollmilch0,7
Naturjoghurt1,5
Schokolade2,4
(2)

Dies ist nur ein kleiner Einblick in die verschiedenen Werte der Lebensmittel. Sind die Werte negativ, dann handelt es sich um basische Lebensmittel, bei positiven um saure Lebensmittel. Die Werte beziehen sich immer auf 100 g.

Häufig tritt bei einer fleischreichen und gemüsearmen Ernährung eine Verschiebung der Toleranz ein.(11)

Du musst jetzt aber nicht auf alle sauren Lebensmittel verzichten, dein Körper ist in der Lage selbst ein Gleichgewicht herzustellen. Wenn du gesund bist musst du dir darüber keine Sorgen machen. (14)

Bringen Kuren für den Säure Basen Haushalt etwas?

Vorweg ist zu sagen, dass dies nur eine Ansichtsweise ist und sie vor jeder Umstellung oder Ausprobieren immer einen Arzt aufsuchen sollten und dies mit ihm besprechen. Versuche nichts selber aus!

Es gibt sehr viele unterschiedliche Mittel, die damit werben den Säure Basen Haushalt wieder ins Gleichgewicht bringen zu können. (Bildquelle: National Cancer Institute / unsplash)

Es ist ein stark diskutiertes Thema, da sich hier die Meinung trennen. Viele gehen davon aus, dass es der Körper schafft oder das man zum Arzt gehen soll. Es gibt viele Mittel, die damit angepriesen werden das Gleichgewicht des Säure Basen Haushalts herstellen zu können. Bei den meisten Kuren geht es darum, die Leber zu entgiften und dadurch zu reinigen. Es gibt bisher aber keine Studien, die das klar bestätigen können.

Säuren-Basen-Haushalt im Gleichgewicht behalten: Die besten Tipps & Tricks für ein Gleichgewicht

Wir möchten dir gerne paar hilfreiche Tipps und Tricks für ein Gleichgewicht in deinem Säure Basen Haushalt geben. Das Gleichgewicht beizubehalten ist auf jeden Fall sehr wichtig, auch wenn die Hauptaufgabe dein Körper schon macht. Es ist trotzdem gut zu wissen, wie du ihn dabei unterstützen kannst.

Wirksame körpereigene Puffersysteme

Die meiste Arbeit um deinen Säure Basen Haushalt im Gleichgewicht zu behalten macht schon dein Körper. Diese Systeme nennen sich Puffersysteme und helfen dabei die Säure zu verarbeiten und auszuscheiden.

Die Hauptpuffersysteme sind deine Lunge, die Niere und die Leber. Fällt eins dieser Systeme aus, kann es zu schweren Folgen kommen. (12) Bei Menschen mit Nierenbeschwerden treten öfter mal Probleme mit dem Säue Basen Haushalt ein, da diese nicht vollständig arbeiten kann.

Es gibt aber auch noch weitere Puffersysteme wie das Kohlensäure-Bicarbonat Puffersystem. (11)

Faktoren einer chronischen Übersäuerung

Es gibt unterschiedliche Faktoren, warum es zu einer Übersäuerung kommen kann. Zumal kommt es zu einer chronischen Übersäuerung, wenn du nicht ganz gesund bist und einer deiner Puffersysteme beschädigt ist. Am häufigsten tritt das bei Nierenschäden ein. Die Niere hängt sehr stark mit dem Säuregehalt zusammen und kann das Gleichgewicht sehr beeinflussen.

Es gibt aber auch andere Faktoren, die auf die Dauer zu einer Übersäuerung führen können. Wir möchten dir hie paar vorstellen, damit du darauf achten kannst und sie in Zukunft vermeiden kannst.

Stress

Durch dauernden Stress kommt es dazu, dass das Puffersystem Bicarbonat weniger arbeiten kann, da in Stresssituationen die Atmung immer flacher wird und dadurch nicht genügend Säure ausgeatmet werden kann. Es wird auch durch das häufigere Atmen mehr Fettsäuren freigesetzt was es weiter erschwert. Wenn dann die Stresshormone wieder abgebaut werden müssen, entsteht wieder Säure, was zusätzlich abgebaut werden muss. (11)

Stress kann ein Ungleichgewicht des Säure-Basen-Haushalts auslösen. (Bildquelle: 123rf / fizkes)

Um dadurch aber eine starke Übersäuerung zu haben, muss man unter chronischem und starken Stress leiden. Achte also immer in Stresssituationen deine Atmung ruhig zu halten und deinen Herzschlag zu beruhigen. Bei andauerndem Stress ist es zu empfehlen mit einem Arzt darüber zu sprechen und mögliche Folgen auszuschließen.

Exzessiver Sport

Wenn man zu viel Sport macht, kann nicht ausreichend Sauerstoff zu den Muskeln transportiert werden. Um das auszugleichen, produziert der Körper Milchsäure aus Kohlenhydraten um Sauerstoff zu bilden. Dadurch können andere Funktionen in deinem Körper unter diesem Umstellen des System leiden. (2)

Lasse deinem Körper also immer genügend Zeit sich auszuruhen, den Muskelkater zu verarbeiten und achte auf deine Atmung. Behalte auch deine Mineralstoffe im Auge und schaue, dass du genügend von Magnesium, Calcium und Zink hast. Diese sind besonders wichtig bei der Muskelbildung und für den Säure Basen Haushalt.

Low-carb Diäten

Viele fragen sich, ob dann eine Low-carb Diät ratsam ist, da bei dieser sehr viel Fleisch und Milch konsumiert wird. Es wird bei einer Low-carb Diät darauf gesetzt so wenig Kohlenhydrate wie möglich zu essen. Darunter fällt zum Beispiel Brot, Reis, Obst mit viel Fruchtzucker, Nudeln und viel mehr.

Es wurden aber schon mehrere Studien durchgeführt die bestätigen, dass eine Low-carb Diät den Säure Basen Haushalt nicht aus dem Gleichgewicht bringt und auch unschädlich ist. (16) Natürlich ist jeder Körper anders und du solltest vorher mit einem Arzt oder mit einem Ernährungsberater reden. Wenn du Nierenbeschwerden hast, solltest du auf jeden Fall deinen Arzt vorher konsultieren, da eine zu saure Ernährung sehr schädlich sein kann mit Nierenschäden. (18, 19)

Es kommt bei einer Low-carb Diät trotzdem zu einer Übersäuerung, da viele sich nicht vor Augen halten was das für Konsequenzen haben kann und dadurch nicht auf ihren Säure Basen Haushalt achten und dann es übertreiben. (20)

Ernährung

Wir haben vorhin gesagt, dass die Ernährung eigentlich nicht deinen Säure Basen Haushalt aus dem Gleichgewicht bringen kann. Das stimmt an sich auch so, wenn du gesund bist und keine gesundheitlichen Einschränkungen hast. Selbst wenn du eine sehr säure lastige Ernährung hast, sollte dein Körper in der Lage sein dies selber durch die Puffersysteme zu steuern. (15, 17)

Eine ausgewogene Ernährung ist das A und O um den Säure Basen Haushalt im Gleichgewicht zu halten. (Bildquelle: Dan Gold / unsplash)

Solange du eine ausgewogene Ernährung hast, sollte dein Säure Basen Haushalt im Gleichgewicht bleiben. Hast du eine sehr saure lastige Ernährung kann es aber dazu führen, dass dein pH-Wert immer weiter sinkt und somit die Wasserstoffkonzentration immer weiter ansteigt. Dadurch wird dann dein Gleichgewicht immer weiter verschoben. (11, 19)

Fazit

Abschließend lässt sich sagen, dass der Säure Basen Haushalt eine wichtige Rolle in deinem Körper spielt. Eine Übersäuerung kann durch mehrere Faktoren hervorgerufen werden und kann zum Teil von der Ernährung abhängen. Da es unterschiedliche Ursachen haben kann, warum eine Übersäuerung auftritt, raten wir dir immer zum Arzt zu gehen und nicht selber eine Kur durchzuführen.

Deine Puffersysteme sind im Normalfall stark genug das Säure Basen Gleichgewicht zu halten und es in dem richtigen pH Level zu halten. Fällt eins aus, kann es zu schweren Folgen kommen, da dann die anderen Systeme und Funktionen in deinem Körper eingeschränkt sind.

Literaturhinweise (20)

1. Informationen und Studien zum Thema Säure-Basen-Haushalt aus Medizin und Forschung. Säure-Basen-Haushalt, Institut für Prävention und Ernährung, Prof. Vormann GmbH, (2021), in: saeure-basen-forum.de, https://www.saeure-basen-forum.de/saeure-basen-haushalt
Source

2. Säure-Basen-Haushalt - auf die Balance kommt es an, in: pascoe.de, Dr. Astrid Rustige, https://www.pascoe.de/anwendungsbereiche/saeure-basen-haushalt.html
Source

3. Larsen R. (2016). Störungen des Säure-Basen-Haushalts. Anästhesie und Intensivmedizin für die Fachpflege, 822–831. https://doi.org/10.1007/978-3-662-50444-4_58
Source

4. Krapf R, Beeler I, Hertner D, Hulter HN. Chronic respiratory alkalosis. The effect of sustained hyperventilation on renal regulation of acid-base equilibrium. N Engl J Med. 1991 May 16;324(20):1394-401. doi: 10.1056/NEJM199105163242003. PMID: 1902283.
Source

5. Quade, B. N., Parker, M. D., & Occhipinti, R. (2021). The therapeutic importance of acid-base balance. Biochemical pharmacology, 183, 114278. https://doi.org/10.1016/j.bcp.2020.114278
Source

6. Larsen R. (2016). Akute Nierenschädigung und Nierenersatzverfahren. Anästhesie und Intensivmedizin für die Fachpflege, 840–845. https://doi.org/10.1007/978-3-662-50444-4_60
Source

7. Säure-Basen-Haushalt, in: eucell.de, Folgen einer stoffwechselbedingten Übersäuerung, https://www.eucell.de/anwendungsgebiete/saeure-basen-haushalt/folgen-einer-stoffwechselbedingten-uebersaeuerung.html
Source

8. Hamm, L. L., Nakhoul, N., Hering-Smith, K. S. (2015) Acid-Base Homeostasis, in: CJASN ( Clinical Journal of the American Society of Nephrology), 10 (12) 2232-2242; DOI: 10.2215/CJN.07400715
Source

9. Hadzic, M., Eckstein, M. L., & Schugardt, M. (2019). The Impact of Sodium Bicarbonate on Performance in Response to Exercise Duration in Athletes: A Systematic Review. Journal of sports science & medicine, 18(2), 271–281.
Source

10. Gräber, R. (2020), Krank durch Übersäuerung - Die biologische Entsäuerungstherapie. Alles was Sie zum Thema Übersäuerung wissen müssen! Die effektivsten Strategien und Faktoren zu optimalen Entsäuerung.
Source

11. Martin, H.-H., Säure-Basen-Haushalt: Besser basisch essen. Naturheilärzte und Mediziner diskutieren seit Langem, welchen Einfluss der Säure-Basen-Haushalt im Organismus hat und welche Bedeutung der Ernährung dabei zukommt. Essen wir uns mit der üblichen Lebensmittelauswahl sauer und ist eine basische Ernährung die bessere Option?, in: UGBforum, 2/17, S. 86-89, https://www.ugb.de/ernaehrungsplan-praevention/saeure-basen-haushalt/
Source

12. Hopkins E, Sanvictores T, Sharma S. Physiology, Acid Base Balance. [Updated 2020 Sep 14]. In: StatPearls [Internet]. Treasure Island (FL): StatPearls Publishing; 2020 Jan-. Available from: https://www.ncbi.nlm.nih.gov/books/NBK507807/
Source

13. Frassetto L, Banerjee T, Powe N, Sebastian A. Acid Balance, Dietary Acid Load, and Bone Effects-A Controversial Subject. Nutrients. 2018 Apr 21;10(4):517. doi: 10.3390/nu10040517. PMID: 29690515; PMCID: PMC5946302.
Source

14. Kurtz I, Maher T, Hulter HN, Schambelan M, Sebastian A. Effect of diet on plasma acid-base composition in normal humans. Kidney Int. 1983 Nov;24(5):670-80. doi: 10.1038/ki.1983.210. PMID: 6663989.
Source

15. Frassetto, Lynda; Banerjee, Tanushree; Powe, Neil; Sebastian, Anthony. 2018. "Acid Balance, Dietary Acid Load, and Bone Effects—A Controversial Subject" Nutrients 10, no. 4: 517. https://doi.org/10.3390/nu10040517
Source

16. Gomez-Arbelaez, D., Crujeiras, A.B., Castro, A.I. et al. Acid–base safety during the course of a very low-calorie-ketogenic diet. Endocrine 58, 81–90 (2017). https://doi.org/10.1007/s12020-017-1405-3
Source

17. Hietavala, EM., Puurtinen, R., Kainulainen, H. et al. Low-protein vegetarian diet does not have a short-term effect on blood acid–base status but raises oxygen consumption during submaximal cycling. J Int Soc Sports Nutr 9, 50 (2012). https://doi.org/10.1186/1550-2783-9-50
Source

18. Koeppen BM. The kidney and acid-base regulation. Adv Physiol Educ. 2009 Dec;33(4):275-81. doi: 10.1152/advan.00054.2009. PMID: 19948674.
Source

19. L. Lee Hamm, Nazih Nakhoul, Kathleen S. Hering-Smith, Acid-Base Homeostasis, CJASN, Dec 2015, 10 (12) 2232-2242; DOI: 10.2215/CJN.07400715
Source

20. Osuna-Padilla IA, Leal-Escobar G, Garza-García CA, Rodríguez-Castellanos FE. Dietary Acid Load: mechanisms and evidence of its health repercussions. Nefrologia. 2019 Jul-Aug;39(4):343-354. English, Spanish. Epub 2019 Feb 5. DOI: 10.1016
Source

Wissenschaftlicher Artikel
Informationen und Studien zum Thema Säure-Basen-Haushalt aus Medizin und Forschung. Säure-Basen-Haushalt, Institut für Prävention und Ernährung, Prof. Vormann GmbH, (2021), in: saeure-basen-forum.de, https://www.saeure-basen-forum.de/saeure-basen-haushalt
Go to source
Wissenschaftlicher Artikel
Säure-Basen-Haushalt - auf die Balance kommt es an, in: pascoe.de, Dr. Astrid Rustige, https://www.pascoe.de/anwendungsbereiche/saeure-basen-haushalt.html
Go to source
Wissenschaftlicher Artikel
Larsen R. (2016). Störungen des Säure-Basen-Haushalts. Anästhesie und Intensivmedizin für die Fachpflege, 822–831. https://doi.org/10.1007/978-3-662-50444-4_58
Go to source
Wissenschaftlicher Artikel
Krapf R, Beeler I, Hertner D, Hulter HN. Chronic respiratory alkalosis. The effect of sustained hyperventilation on renal regulation of acid-base equilibrium. N Engl J Med. 1991 May 16;324(20):1394-401. doi: 10.1056/NEJM199105163242003. PMID: 1902283.
Go to source
Wissenschaftlicher Artikel
Quade, B. N., Parker, M. D., & Occhipinti, R. (2021). The therapeutic importance of acid-base balance. Biochemical pharmacology, 183, 114278. https://doi.org/10.1016/j.bcp.2020.114278
Go to source
Wissenschaftlicher Artikel
Larsen R. (2016). Akute Nierenschädigung und Nierenersatzverfahren. Anästhesie und Intensivmedizin für die Fachpflege, 840–845. https://doi.org/10.1007/978-3-662-50444-4_60
Go to source
Wissenschaftlicher Artikel
Säure-Basen-Haushalt, in: eucell.de, Folgen einer stoffwechselbedingten Übersäuerung, https://www.eucell.de/anwendungsgebiete/saeure-basen-haushalt/folgen-einer-stoffwechselbedingten-uebersaeuerung.html
Go to source
Wissenschaftlicher Artikel
Hamm, L. L., Nakhoul, N., Hering-Smith, K. S. (2015) Acid-Base Homeostasis, in: CJASN ( Clinical Journal of the American Society of Nephrology), 10 (12) 2232-2242; DOI: 10.2215/CJN.07400715
Go to source
Wissenschaftlicher Artikel
Hadzic, M., Eckstein, M. L., & Schugardt, M. (2019). The Impact of Sodium Bicarbonate on Performance in Response to Exercise Duration in Athletes: A Systematic Review. Journal of sports science & medicine, 18(2), 271–281.
Go to source
Buch
Gräber, R. (2020), Krank durch Übersäuerung - Die biologische Entsäuerungstherapie. Alles was Sie zum Thema Übersäuerung wissen müssen! Die effektivsten Strategien und Faktoren zu optimalen Entsäuerung.
Go to source
Fachmagazin
Martin, H.-H., Säure-Basen-Haushalt: Besser basisch essen. Naturheilärzte und Mediziner diskutieren seit Langem, welchen Einfluss der Säure-Basen-Haushalt im Organismus hat und welche Bedeutung der Ernährung dabei zukommt. Essen wir uns mit der üblichen Lebensmittelauswahl sauer und ist eine basische Ernährung die bessere Option?, in: UGBforum, 2/17, S. 86-89, https://www.ugb.de/ernaehrungsplan-praevention/saeure-basen-haushalt/
Go to source
Wissenschaftlicher Artikel
Hopkins E, Sanvictores T, Sharma S. Physiology, Acid Base Balance. [Updated 2020 Sep 14]. In: StatPearls [Internet]. Treasure Island (FL): StatPearls Publishing; 2020 Jan-. Available from: https://www.ncbi.nlm.nih.gov/books/NBK507807/
Go to source
Wissenschaftlicher Artikel
Frassetto L, Banerjee T, Powe N, Sebastian A. Acid Balance, Dietary Acid Load, and Bone Effects-A Controversial Subject. Nutrients. 2018 Apr 21;10(4):517. doi: 10.3390/nu10040517. PMID: 29690515; PMCID: PMC5946302.
Go to source
Wissenschaftlicher Studie
Kurtz I, Maher T, Hulter HN, Schambelan M, Sebastian A. Effect of diet on plasma acid-base composition in normal humans. Kidney Int. 1983 Nov;24(5):670-80. doi: 10.1038/ki.1983.210. PMID: 6663989.
Go to source
Wissenschaftlicher Artikel
Frassetto, Lynda; Banerjee, Tanushree; Powe, Neil; Sebastian, Anthony. 2018. "Acid Balance, Dietary Acid Load, and Bone Effects—A Controversial Subject" Nutrients 10, no. 4: 517. https://doi.org/10.3390/nu10040517
Go to source
Wissenschaftliche Studie
Gomez-Arbelaez, D., Crujeiras, A.B., Castro, A.I. et al. Acid–base safety during the course of a very low-calorie-ketogenic diet. Endocrine 58, 81–90 (2017). https://doi.org/10.1007/s12020-017-1405-3
Go to source
Wissenschaftliche Studie
Hietavala, EM., Puurtinen, R., Kainulainen, H. et al. Low-protein vegetarian diet does not have a short-term effect on blood acid–base status but raises oxygen consumption during submaximal cycling. J Int Soc Sports Nutr 9, 50 (2012). https://doi.org/10.1186/1550-2783-9-50
Go to source
Review
Koeppen BM. The kidney and acid-base regulation. Adv Physiol Educ. 2009 Dec;33(4):275-81. doi: 10.1152/advan.00054.2009. PMID: 19948674.
Go to source
Wissenschaftlicher Artikel
L. Lee Hamm, Nazih Nakhoul, Kathleen S. Hering-Smith, Acid-Base Homeostasis, CJASN, Dec 2015, 10 (12) 2232-2242; DOI: 10.2215/CJN.07400715
Go to source
Wissenschaftlicher Artikel
Osuna-Padilla IA, Leal-Escobar G, Garza-García CA, Rodríguez-Castellanos FE. Dietary Acid Load: mechanisms and evidence of its health repercussions. Nefrologia. 2019 Jul-Aug;39(4):343-354. English, Spanish. Epub 2019 Feb 5. DOI: 10.1016
Go to source