Daueranwendung von Melatonin: Die wichtigsten Fragen und Antworten

Daueranwendung von Melatonin: Die wichtigsten Fragen und Antworten

Das Schlafhormon Melatonin ist zurzeit in aller Munde, und soll nicht nur bei Schlafproblemen jeglicher Art ein Heilmittel sein, sondern auch bei vielen weiteren Beschwerden einsetzbar sein. Doch was genau ist Melatonin eigentlich und wobei hilft es wirklich?

Wir erkl√§ren dir hier genauer, was Melatonin √ľberhaupt ist und wie du es anwendest. Von der Dosierung bis zur t√§glichen Einnahme haben wir dir hier alles genau erkl√§rt und beleuchten auch ob du Melatonin in der Schwangerschaft oder bei Kindern anwenden kannst. Wenn du also genaueres √ľber Melatonin erfahren m√∂chtest, bleib dran!

Das Wichtigste in K√ľrze

  • Melatonin ist ein Hormon, das von der Zirbeldr√ľse , einer kleinen Dr√ľse im Gehirn, gebildet wird. Melatonin hilft, deinen Schlaf- und Wachzyklus zu kontrollieren. Sehr geringe Mengen davon sind in Lebensmitteln wie Fleisch, Getreide, Obst und Gem√ľse enthalten. Du kannst es auch als Nahrungserg√§nzungsmittel kaufen
  • In den meisten F√§llen sind Melatonin-Nahrungserg√§nzungsmittel in niedrigen Dosen f√ľr die kurz- und langfristige Anwendung sicher. Aber sprich unbedingt mit deinem Arzt √ľber die Einnahme. Melatonin hat Nebenwirkungen. Diese verschwinden jedoch, wenn du das Erg√§nzungsmittel absetzt.
  • Kinder und schwangere oder stillende Frauen sollten Melatonin nicht einnehmen, ohne vorher mit einem Arzt gesprochen zu haben.

Definition: Was ist Melatonin?

Melatonin ist ein nat√ľrliches Hormon, das von der Zirbeldr√ľse gebildet wird. Das ist eine erbsengrosse Dr√ľse, die sich knapp √ľber der Mitte deines Gehirns befindet. Es hilft dir, deinen Wach-Schlaf-Zyklus (auch "biologische Uhr" genannt) aufrechtzuerhalten. Der Wach-Schlaf-Zyklus ist der Prozess von Schlafen und Wachen; beim Menschen bedeutet dies durchschnittlich 8 Stunden Schlaf in der Nacht und 16 Stunden Aktivit√§t am Tag. (1)

Melatonin ist ein Hormon und steuert den Tag-Nacht-Rhythmus des menschlichen Körpers.

Normalerweise produziert dein Körper nachts mehr Melatonin. Die Sekretion von Melatonin beginnt beim Menschen gegen 21 Uhr und erreicht ihren Höhepunkt zwischen 2 und 4 Uhr morgens, wobei die Dauer der Melatoninproduktion von Jahreszeit zu Jahreszeit variiert.

Die Lichtmenge, die du jeden Tag erhältst - plus deine eigene Körperuhr - bestimmen, wie viel dein Körper produziert. (2) Umgebungslicht hemmt die Sekretion von Melatonin und Dunkelheit stimuliert die Sekretion von Melatonin.

Du kannst auch Melatoninpr√§parate kaufen. Es gibt sie in Form von Pillen, Fl√ľssigkeiten und Kautabletten.

Du kannst sie in nat√ľrlicher oder synthetischer Form erhalten. Das meiste Melatonin, das als Nahrungserg√§nzungsmittel erh√§ltlich ist, ist eine synthetische Version des nat√ľrlich vorkommenden Hormons Melatonin, das von der Zirbeldr√ľse und anderen Teilen unseres K√∂rpers produziert wird.

Eine Nahrungserg√§nzung mit Melatonin wurde f√ľr viele Anwendungsbereiche vorgeschlagen, von Schlafst√∂rungen bis hin zur Krebsbehandlung, aber f√ľr viele Anwendungsbereiche fehlen robuste Studien. Es ist jedoch f√ľr die Behandlung von Jetlag und anderen Schlafst√∂rungen umfassend untersucht worden.

Zus√§tzliche, fr√ľhe Forschungen zur Definition von Melatonin deuten darauf hin, dass es eine antioxidative Aktivit√§t, eine Rolle bei der Modulation von Immunreaktionen und eine m√∂gliche Anti-Tumor-Aktivit√§t hat.

Mann hat Jetlag

Jetlag wird als das m√ľde, heruntergekommene Gef√ľhl, das manche bekommen, wenn sie durch Zeitzonen reisen, beschrieben. (Bildquelle: Joyce Romero / unsplash)

Schl√§frigkeit kann innerhalb von 30 Minuten nach der Einnahme von Melatonin auftreten und h√§lt im Allgemeinen mindestens eine Stunde an. Nahrungserg√§nzungsmittel von 5 mg erh√∂hen den Melatonin-Spitzenwert um etwa das 25-fache; sie ver√§ndern jedoch nicht die nat√ľrliche physiologische Freisetzung von Melatonin.

Die Plasmaspiegel von Melatonin kehren innerhalb von 24 Stunden nach einer Einzeldosis Melatonin zur Normalit√§t zur√ľck.

Warum sollte ich Melatonin einnehmen?

Menschen nehmen Melatonin ein, wenn sie unter Schlaflosigkeit leiden, das heißt wenn sie Probleme beim Einschlafen und Schlafen oder auch Schlafstörungen haben. Wenn du eine Schlafstörung hast, ist es schwierig, vor 2 Uhr morgens einzuschlafen. Genauso wie das Aufstehen am Morgen.

Oft wird es auch von Personen verwendet, die einen Jobs haben, der den typischen Schlafplan stört, ein Zustand, der als Schlaf-Arbeits-Störung bezeichnet wird. (3)

Es wird auch zur Behandlung oder Vorbeugung von Jetlag eingesetzt. Das ist das m√ľde, heruntergekommene Gef√ľhl, das manche bekommen, wenn sie durch Zeitzonen reisen. (4,5,6"> Eine √úberpr√ľfung ergab, dass Melatonin bei der Verringerung des Jetlag von Fl√ľgen nach Osten, die f√ľnf oder mehr Zeitzonen √ľberqueren, sehr wirksam ist.

Frau schläft im Bett

Melatonin kann dir helfen deinen Schlaf zu verbessern und hilft dir beim Einschlafen (Bildquelle: Kinga Cichewicz / unsplash)

Eine Dosierung von 0,5 mg/Tag unmittelbar vor dem Zubettgehen am Zielort scheint ebenso wirksam zu sein wie eine Dosierung von 5 mg/Tag; Beginn und Qualität des Schlafs sind jedoch mit der 5mg-Dosierung besser.

Die 2 mg-Dosis mit langsamer Freisetzung scheint unwirksam zu sein, was darauf hindeutet, dass eine kurzlebige, hohe Spitzenkonzentration von Melatonin besser wirkt.

Melatonin scheint umso wirksamer zu sein, je mehr Zeitzonen durchquert werden, und bei Fl√ľgen in Richtung Westen weniger wirksam.

√Ąrzte untersuchen auch, ob Melatonin helfen kann bei:

  • der Alzheimer-Krankheit (7)
  • Krebs (8,9)
  • Amyotrophe Lateralsklerose (ALS) (10)
  • Hoher Blutdruck in der Nacht (11)
  • Schlafprobleme bei Kindern mit Autismus-Spektrum-St√∂rungen (12,13)

Aktuelle Studien sind sich jedoch noch nicht ganz einig, bei den Auswirkungen, die Melatonin auf unseren Körper haben könnte.

Daueranwendung von Melatonin: Was du wissen solltest

Du bist dir nicht sicher, ob du Melatonin richtig einnimmst und wie lange du es problemlos einnehmen kannst? Dann lies dir die folgenden Fragen durch die wir dir beantwortet haben, und erfahre alles was du wissen musst.

Wie lange kann Melatonin eingenommen werden?

Wenn Melatonin zu helfen scheint, ist es f√ľr die meisten Menschen sicher, es ein bis zwei Monate lang n√§chtlich einzunehmen. Danach solltest du aufh√∂ren und nachschauen, wie dein Schlaf ist. Stelle sicher, dass du dich auch vor dem Schlafengehen entspannst, das Licht schwach h√§ltst und in einem k√ľhlen, dunklen, komfortablen Schlafzimmer schl√§fst, um optimale Ergebnisse zu erzielen. (14)

Wenn Melatonin zum Schlafen nach ein oder zwei Wochen nicht hilft, solltest du aufhören es einzunehmen. Und wenn deine Schlafprobleme anhalten, sprich mit deinem Arzt.

Kann Melatonin täglich eingenommen werden?

Melatonin wird als Nahrungsergänzungsmittel eingestuft, was bedeutet, dass es ohne Rezept in Apotheken, Ernährungsgeschäften und anderen Einzelhandelsgeschäften erhältlich ist.

Es ist unbedenklich, Melatonin-Nahrungserg√§nzungsmittel jede Nacht einzunehmen, aber nur f√ľr kurze Zeit. Dies liegt daran, dass weniger Informationen √ľber seine langfristige Sicherheit verf√ľgbar sind. (15)

Was passiert wenn ich zu viel Melatonin einnahme?

Zu viel Melatonin kann die gegenteilige Wirkung seines beabsichtigten Zwecks haben. Es kann den Schlaf erschweren, weil dein normaler zirkadianer Rhythmus gestört wird.

Die Einnahme einer zu hohen Dosis Melatonin kann deinen Melatoninspiegel im Blut um bis zu 20-mal mehr als normal ansteigen lassen (16)

Wenn du zwischen 18 und 60 Jahre alt bist, keine anderen Medikamente einnimmst oder an keinen anderen Krankheiten leidest, sind mögliche Nebenwirkungen, die bei dir auftreten können:

  • Schwindel
  • Benommenheit
  • Bettn√§ssen
  • Kopfschmerzen
  • √úbelkeit
  • √ľberm√§√üige Sedierung am Tag
  • Reizbarkeit
  • Magenbeschwerden
  • Angst
  • Depression

Im Allgemeinen sind Senioren oder Kinder, Menschen mit bestimmten Erkrankungen (wie Leber- oder Nierenproblemen, Herzkrankheiten, Diabetes, Krampfanfällen) oder Menschen, die andere Medikamente einnehmen, einem höheren Risiko ausgesetzt, ein breiteres Spektrum von Nebenwirkungen zu entwickeln.

Es ist sicherer, Melatonin f√ľr eine kurze Zeit zu verwenden.

Eine √úberdosierung kann auch dazu f√ľhren, dass du dich tags√ľber groggy und schl√§frig f√ľhlst und nachts Alptr√§ume oder sehr lebhafte Tr√§ume hast. Konsultiere deinen Arzt wenn du es langfristig weiter einnehmen m√∂chtest.

Bei manchen Menschen kann zu viel Melatonin ihren Blutdruck beeinflussen. Medikamente, die den Blutdruck senken, wie Kalziumkanalblocker und Betablocker, können die körpereigene Produktion von Melatonin verringern.

Du kannst versuchen, bei deinen Schlafproblemen von Melatonin-Ergänzungen auf andere Optionen wie Meditation, Muskelentspannung, Biofeedback-Therapie und mehr umzusteigen.

Wenn du s√ľchtig nach Melatonin-Erg√§nzungsmitteln wirst oder unter einer der Nebenwirkungen leidest, musst du dich an deinen Arzt wenden.

Welche Wechselwirkungen können zwischen Melatonin und anderen Medikamenten auftreten?

Medikamente, die mit Melatonin interagieren, können entweder seine Wirkung vermindern, die Wirkungsdauer beeinflussen, Nebenwirkungen verstärken oder weniger Wirkung haben, wenn sie mit Melatonin eingenommen werden. Eine Wechselwirkung zwischen zwei Medikamenten bedeutet nicht immer, dass du die Einnahme eines der Medikamente abbrechen musst; manchmal ist dies jedoch der Fall.

Sprich mit deinem Arzt dar√ľber, wie mit Wechselwirkungen zwischen Medikamenten umgegangen werden sollte.

Zu den gängigen Medikamenten, die Wechselwirkungen mit Melatonin aufweisen können, gehören

  • Echinacea
  • Fluvoxamin
  • Hydroxyprogesteron
  • Ifosfamide
  • Medikamente, die auch eine Sedierung verursachen, wie Alprazolam, Diazepam, Temazepam, Zaleplon oder Zolpidem
  • PARP-Inhibitoren, wie Olaparib
  • einige quinolone Antibiotika, wie Moxifloxacin
  • Warfarin.

Beachte , dass diese Liste nicht allumfassend ist und nur g√§ngige Medikamente enth√§lt, die mit Melatonin interagieren k√∂nnen. Eine vollst√§ndige Liste der Wechselwirkungen findest du in der Verschreibungsinformation f√ľr Melatonin.

Anwendungshinweise f√ľr Melatonin

Alles √ľber die richtige Dosierung von Melatonin, und wann Melatonin besser nicht eingenommen werden sollte haben wir dir hier beantwortet.

Was ist die richtige Dosierung von Melatonin?

Obwohl Melatonin ein nat√ľrlicherweise im K√∂rper produziertes Hormon ist, kann die Einnahme von zu viel zus√§tzlichem Melatonin Ihren zirkadianen Rhythmus st√∂ren. Es kann auch andere unerw√ľnschte Nebenwirkungen verursachen.

Eine Melatonin-√úberdosierung kann schwer zu definieren sein, da es keine offizielle sichere Standard-Dosierung f√ľr jedermann gibt.

Einige Menschen reagieren empfindlicher als andere auf die Wirkungen von Melatonin. Eine Dosis, die bei einer Person Nebenwirkungen auslösen könnte, kann bei einer anderen Person wenig Wirkung haben.

Bei Erwachsenen liegt die in Studien verwendete Standarddosis zwischen 1 und 10 mg, obwohl es derzeit keine definitive "beste" Dosierung gibt. Es wird angenommen, dass Dosen im Bereich von 30 mg schädlich sein können.

Im Allgemeinen ist es besser, niedrig anzufangen und langsam und vorsichtig aufzusteigen, wenn du ermutigende Ergebnisse siehst. Sprich mit einem Arzt, wenn deine Schlafprobleme andauern.

Die folgenden Dosen werden empfohlen:

Problem Dosierung Einnahme
Einschlafst√∂rung 0,3 - 5 mg t√§glich √ľber bis zu 9 Monate
Schlafstörung 2,5 mg täglich bis zu 4 Wochen
Endometriose 10 mg t√§glich √ľber 8 Wochen
Bluthochdruck 2 - 3 mg 4 Wochen lang täglich
Schlaflosigkeit 2 - 3 mg bis zu 29 Wochen
Jetlag 0,5 - 8 mg 2 bis 5 Tage lang
Sonnenbrand 0,05 - 2,5 % Melatonin 15 Minuten bis 4 Stunden nach Sonnenexposition

Beachte jedoch, dass Melatonin, von Person zu Person unterschiedliche Wirkungen zeigen kann. Wenn also Nebenwirkungen auftreten sollten, setze Melatonin ab und befrage deinen Arzt.

Kann Melatonin in der Schwangerschaft eingenommen werden?

Viele Frauen leiden während der Schwangerschaft unter einem gewissen Grad von Schlafstörungen. Bei einer signifikanten Anzahl von Frauen kann die Schlafstörung so schwerwiegend sein, dass ein Eingreifen erforderlich ist.

Melatonin hat sich in der Schwangerschaft nicht als sicher erwiesen, und es gibt keine Standarddosierung, so dass es schwierig ist, Melatonin von der Stange zu kaufen und selbst einzunehmen. (17,18)

Obwohl Melatonin nat√ľrlich ist und normalerweise vom K√∂rper produziert wird, √ľbersteigt die Menge, die von verschiedenen rezeptfreien Pr√§paraten abgegeben wird, in der Regel die normalerweise vom K√∂rper produzierten Mengen. Wie bei den meisten Nahrungserg√§nzungsmitteln wei√ü man sehr wenig √ľber die Auswirkungen, die diese hohen Hormonspiegel auf den sich entwickelnden F√∂tus haben k√∂nnen.

Die meisten dieser Forschungen stammen aus Tierversuchen, in denen gezeigt wurde, dass Melatonin oxidativen Stress reduzieren kann, indem es als Oxidationsmittel wirkt und freie Radikale abf√§ngt. In tierexperimentellen Studien wurde gezeigt, dass eine Supplementation mit Melatonin das Risiko einer Pr√§eklampsie, Fr√ľhgeburt und intrauterinen Wachstumsretardierung (IUGR) verringert.

Eine andere Tierstudie fand heraus, dass zusätzliches Melatonin während der Schwangerschaft das Gewicht der Mutter, das Geburtsgewicht und die Sterblichkeit der Babys negativ beeinflusst.

Kann Melatonin bei Kindern verwendet werden?

Die meisten Studien zeigen, dass die kurzfristige Anwendung von Melatonin f√ľr Kinder sicher ist und nur geringe bis gar keine Nebenwirkungen hat. (19)

Auf dem US-amerikanischen Markt gibt es Produkte mit niedriger dosiertem Melatonin f√ľr Kinder. Die Langzeitanwendung dieses Medikaments wurde jedoch nicht an Kindern untersucht, und m√∂gliche Nebenwirkungen bei l√§ngerer Anwendung sind nicht bekannt.

Kind schläft im Bett

Es ist nicht ratsam Kindern Melatonin zu verabreichen. (Bildquelle: Annie Spratt / unsplash)

Die Anwendung bei Kindern mit Autismus-Spektrum-Störung oder Aufmerksamkeits-Defizit-Hyperaktivitäts-Störung sollten Verhaltensinterventionen beinhalten und von einem Arzt geleitet werden.

Die häufigste Melatonin-Nebenwirkung bei Kindern ist die morgendliche Schläfrigkeit. Andere häufige Nebenwirkungen bei Kindern sind:

  • Bettn√§ssen
  • Kopfschmerzen
  • Schwindelgef√ľhl
  • √úbelkeit
  • Durchfall
  • M√∂glicherweise erh√∂htes Risiko f√ľr Krampfanf√§lle bei Kindern mit schweren neurologischen St√∂rungen.

Es gibt also gute Belege daf√ľr, dass Melatonin Kindern helfen kann, schneller einzuschlafen und l√§nger zu schlafen. Es wird jedoch nicht empfohlen, Kindern Melatoninpr√§parate zu verabreichen, ohne vorher einen Arzt aufgesucht zu haben. (20,21)

Eine verzögerte Schlafphasenstörung tritt häufig auch bei Teenagern und jungen Erwachsenen auf, möglicherweise aufgrund von Veränderungen in der endogenen Produktion. Der Schlafbeginn verzögert sich um 3 bis 6 Stunden im Vergleich zu normalen Schlafenszeiten von 22 bis 23 Uhr.

Die Aufrechterhaltung einer konstanten Schlafenszeit, die mindestens eine Stunde vor dem Schlafengehen frei von Elektronik ist, ist besonders wichtig f√ľr Kinder und Jugendliche.

Fazit

Melatonin ist ein Hormon, das vom Gehirn als Reaktion auf schwindendes Licht produziert wird. Es bereitet den Körper auf den Schlaf vor und wird oft als Schlafmittel verwendet. Melatonin-Zusätze gelten als sicher, und bisher haben keine Studien ernsthafte Nebenwirkungen gezeigt. Dennoch ist weitere Forschung erforderlich, um seine Langzeitwirkungen zu bewerten.

Obwohl Eltern ihren Kindern gelegentlich Melatonin-Pr√§parate geben, empfehlen die meisten Gesundheitsexperten die Anwendung in dieser Altersgruppe nicht. Melatonin-Pr√§parate k√∂nnen zu Schl√§frigkeit am Tag f√ľhren, wenn sie w√§hrend des Tages eingenommen werden. Du solltest Melatonin nur abends einnehmen. Melatonin kann Wechselwirkungen mit Medikamenten, wie z.B. Schlaftabletten, hervorrufen und kann in hohen Dosen als Blutverd√ľnner wirken.

Einzelnachweise

  1. Emet M, Ozcan H, Ozel L, Yayla M, Halici Z, Hacimuftuoglu A. A Review of Melatonin, Its Receptors and Drugs. Eurasian J Med. 2016 Jun;48(2):135-41. doi: 10.5152/eurasianjmed.2015.0267. PMID: 27551178; PMCID: PMC4970552.
  2. Amnon Brzezinski, Mark G. Vangel, Richard J. Wurtman, Gillian Norrie, Irina Zhdanova, Abraham Ben-Shushan, Ian Ford, Effects of exogenous melatonin on sleep: a meta-analysis, Sleep Medicine Reviews, Volume 9, Issue 1, 2005, Pages 41-50, ISSN 1087-0792, https://doi.org/10.1016/j.smrv.2004.06.004.
  3. Arendt J. Jet-lag and shift work: (2). Therapeutic use of melatonin. J R Soc Med. 1999 Aug;92(8):402-5. doi: 10.1177/014107689909200805. PMID: 10656005; PMCID: PMC1297315.
  4. Herxheimer A, Petrie KJ. Melatonin for the prevention and treatment of jet lag. Cochrane Database Syst Rev. 2002;(2):CD001520. doi: 10.1002/14651858.CD001520. PMID: 12076414.
  5. Srinivasan V, Spence DW, Pandi-Perumal SR, Trakht I, Cardinali DP. Jet lag: therapeutic use of melatonin and possible application of melatonin analogs. Travel Med Infect Dis. 2008 Jan-Mar;6(1-2):17-28. doi: 10.1016/j.tmaid.2007.12.002. Epub 2008 Jan 28. PMID: 18342269.
  6. Smucny J. Can melatonin prevent or treat jet lag? Am Fam Physician. 2002 Dec 1;66(11):2087-8. PMID: 12484689.
  7. Shukla M, Govitrapong P, Boontem P, Reiter RJ, Satayavivad J. Mechanisms of Melatonin in Alleviating Alzheimer's Disease. Curr Neuropharmacol. 2017;15(7):1010-1031. doi: 10.2174/1570159X15666170313123454. PMID: 28294066; PMCID: PMC5652010.
  8. Li Y, Li S, Zhou Y, Meng X, Zhang JJ, Xu DP, Li HB. Melatonin for the prevention and treatment of cancer. Oncotarget. 2017 Jun 13;8(24):39896-39921. doi: 10.18632/oncotarget.16379. PMID: 28415828; PMCID: PMC5503661.
  9. Talib WH. Melatonin and Cancer Hallmarks. Molecules. 2018 Feb 26;23(3):518. doi: 10.3390/molecules23030518. PMID: 29495398; PMCID: PMC6017729.
  10. Jaiswal MK. Riluzole But Not Melatonin Ameliorates Acute Motor Neuron Degeneration and Moderately Inhibits SOD1-Mediated Excitotoxicity Induced Disrupted Mitochondrial Ca2+ Signaling in Amyotrophic Lateral Sclerosis. Front Cell Neurosci. 2017 Jan 6;10:295. doi: 10.3389/fncel.2016.00295. PMID: 28111541; PMCID: PMC5216043.
  11. Rahbari-Oskoui FF, Abramson JL, Bruckman AM, Chapman AB, Cotsonis GA, Johnson SA, Bliwise DL. Nighttime administration of high-dose, sustained-release melatonin does not decrease nocturnal blood pressure in African-American patients: Results from a preliminary randomized, crossover trial. Complement Ther Med. 2019 Apr;43:157-164. doi: 10.1016/j.ctim.2019.01.026. Epub 2019 Jan 31. PMID: 30935524.
  12. Rossignol DA, Frye RE. Melatonin in autism spectrum disorders. Curr Clin Pharmacol. 2014;9(4):326-34. doi: 10.2174/15748847113086660072. PMID: 24050742.
  13. Andersen IM, Kaczmarska J, McGrew SG, Malow BA. Melatonin for insomnia in children with autism spectrum disorders. J Child Neurol. 2008 May;23(5):482-5. doi: 10.1177/0883073807309783. Epub 2008 Jan 8. PMID: 18182647.
  14. Jarratt J. Perioperative melatonin use. Anaesth Intensive Care. 2011 Mar;39(2):171-81. doi: 10.1177/0310057X1103900205. PMID: 21485664.
  15. Claustrat B, Leston J. Melatonin: Physiological effects in humans. Neurochirurgie. 2015 Apr-Jun;61(2-3):77-84. doi: 10.1016/j.neuchi.2015.03.002. Epub 2015 Apr 20. PMID: 25908646.
  16. Johnson HE, Dotson JM, Ellis CS, Hill KK. Severe Hypotension in an Adolescent After a Melatonin Overdose. J Child Adolesc Psychopharmacol. 2019 Nov;29(9):726-727. doi: 10.1089/cap.2019.0108. Epub 2019 Sep 24. PMID: 31553200.
  17. Wilkinson D, Shepherd E, Wallace EM. Melatonin for women in pregnancy for neuroprotection of the fetus. Cochrane Database Syst Rev. 2016 Mar 29;3(3):CD010527. doi: 10.1002/14651858.CD010527.pub2. PMID: 27022888; PMCID: PMC7081745.
  18. Sagrillo-Fagundes L, Assunção Salustiano EM, Yen PW, Soliman A, Vaillancourt C. Melatonin in Pregnancy: Effects on Brain Development and CNS Programming Disorders. Curr Pharm Des. 2016;22(8):978-86. doi: 10.2174/1381612822666151214104624. PMID: 26654775.
  19. Berring-Uldum A, Debes NMM, Pedersen CR, Holst H. [Melatonin for children with insomnia]. Ugeskr Laeger. 2018 May 7;180(19):V08170628. Danish. PMID: 29761771.
  20. Janjua I, Goldman RD. Sleep-related melatonin use in healthy children. Can Fam Physician. 2016 Apr;62(4):315-7. PMID: 27076541; PMCID: PMC4830653.
  21. Esposito S, Laino D, D'Alonzo R, Mencarelli A, Di Genova L, Fattorusso A, Argentiero A, Mencaroni E. Pediatric sleep disturbances and treatment with melatonin. J Transl Med. 2019 Mar 12;17(1):77. doi: 10.1186/s12967-019-1835-1. PMID: 30871585; PMCID: PMC6419450.
Zur√ľck zum Blog
Vorheriger Beitrag

Nächster Beitrag

Hinterlasse einen Kommentar

Bitte beachte, dass Kommentare vor der Ver√∂ffentlichung freigegeben werden m√ľssen.