Was bringt Ashwagandha für die Fitness?

Was bringt Ashwagandha für die Fitness?
Welches Supplement passt am besten zu mir?

Mach unser Quiz und finde es heraus

Ashwagandha gilt als adaptogenes Superkraut, das bei der Unterstützung von Fitness und körperlicher Leistungsfähigkeit eine wichtige Rolle spielt. Studien weisen darauf hin, dass es die Muskelmasse und Kraft aufbauen und die Ausdauer verbessern kann. Besonders nützlich erscheint Ashwagandha für diejenigen, die regelmässig Krafttraining betreiben. Es hilft dabei, die Erholungszeit nach dem Training zu verringern und trägt zur Verletzungsvorbeugung bei. Erfahre mehr über Ashwagandha und seine Wirkung hier.

Was bringt Ashwagandha beim Muskelaufbau?

Ashwagandha, bekannt als indischer Ginseng, kann den Testosteronspiegel erhöhen, während es den Cortisolspiegel senkt. Testosteron wirkt anabol und unterstützt den Muskelaufbau. Daher ist Ashwagandha eine natürliche Unterstützung für Deinen Muskelaufbau. Du kannst mehr über Ashwagandha und Muskelaufbau hier nachlesen.

Wie viel Ashwagandha für Muskelaufbau?

Für den Muskelaufbau und erhöhte Kraft können Erwachsene nach der Einnahme von 750mg bis 1250mg Ashwagandha Extrakt innerhalb von 30 Tagen eine signifikante Verbesserung feststellen - und das sogar ohne Krafttraining. Es wurde gezeigt, dass die Kraft in Bereichen wie dem unteren Rücken um 15,1% und in den Quadrizeps um 21,5% steigt. Erforsche in unserem Blog die empfohlene Ashwagandha-Dosierung hier.

Was bringt Ashwagandha wirklich?

Ashwagandha ist bekannt für seine Fähigkeit, Stress zu reduzieren. Wissenschaftliche Studien haben gezeigt, dass diese adaptogene Kraftpflanze das Level des Stresshormons Cortisol senken kann. Dies führt zu einem ruhigeren Zustand und ermöglicht es Dir, leichter einzuschlafen, indem es den Eintritt in die besonders erholsamen REM- oder Tiefschlafphasen erleichtert. Weitere Informationen zu den Vorteilen von Ashwagandha findest Du hier.

Wie lange dauert es bis Ashwagandha wirkt?

Die Wirkung von Ashwagandha kann von Person zu Person variieren. Einige Menschen erleben positive Veränderungen bereits nach einigen Tagen oder Wochen. Bei anderen kann es jedoch länger dauern. Es wird empfohlen, Ashwagandha über einen längeren Zeitraum einzunehmen. Mehr über die Anwendung und die Wirkungsdauer von Ashwagandha findest Du in unserem Blog hier.

Zurück zum Blog
Vorheriger Beitrag

Nächster Beitrag

Hinterlasse einen Kommentar

Bitte beachte, dass Kommentare vor der Veröffentlichung freigegeben werden müssen.