Wie lange sollte eine Ashwagandha-Pause sein?

Wie lange sollte eine Ashwagandha-Pause sein?
Welches Supplement passt am besten zu mir?

Mach unser Quiz und finde es heraus

Erfahrungen mit Ashwagandha zeigen, dass der Körper in der Regel keine Toleranz gegenüber diesem adaptogenen Kraut aufbaut und die positiven Effekte aufrecht erhalten bleiben. Trotzdem empfehlen viele Hersteller und wissenschaftlich fundierte Studien zu Ashwagandha eine tägliche Einnahme für eine Dauer von vier bis sechs Wochen, gefolgt von einer einwöchigen Pause.

Warum sollte man Ashwagandha pausieren?

Bei kontinuierlicher Anwendung von Ashwagandha kann es passieren, dass deinKörper sich an den Ashwagandha-Wurzelextrakt (Withania somnifera) gewöhnt und dessen Wirksamkeit nachlässt. Ein zyklischer Konsum kann helfen, diese mögliche Gewöhnung zu verhindern und gleichzeitig Nebenwirkungen zu vermeiden.

Wann Pause von Ashwagandha?

Nachdem du Ashwagandha für 12 Wochen eingenommen hast, wird empfohlen, eine Pause von ein paar Wochen einzulegen. Generell ist Ashwagandha sehr gut verträglich, dennoch kann eine Pause dazu beitragen, die optimale Wirkung von Ashwagandhaaufrechtzuerhalten.

Kann man Ashwagandha dauerhaft einnehmen?

Die dauerhafte Einnahme von Ashwagandha gilt im Allgemeinen als sicher und wird oft empfohlen, um die vollen adaptogenen Vorteile zu erzielen. Als Adaptogen hilft Ashwagandha dem Körper dabei, besser mit Stress umzugehen und das allgemeine Wohlbefinden zu fördern. Jedoch ist, wie bei jedem Supplement, eine individuelle Dosierung und regelmäßige Pausen anzuraten. Mehr zu Ashwagandhas Dosierung findest du in unserem Blog.

Was passiert wenn ich Ashwagandha Absetze?

Wenn du die Einnahme von Ashwagandha, auch bekannt als indischer Ginseng, abrupt abbrichst, könnten sich unerwartete Änderungen in deiner Stimmung und deinem Energielevel ergeben. Dies könnte daran liegen, dass Ashwagandha für seine entspannenden Eigenschaften und eine Vielzahl an gesundheitsfördernden Vorteilen bekannt ist. Daher solltest du bei der Einnahme von Ashwagandha-Kapseln oder anderen Ashwagandha-Produkten immer auf eine schrittweise Absetzung achten.

Zurück zum Blog
Vorheriger Beitrag

Nächster Beitrag

Hinterlasse einen Kommentar

Bitte beachte, dass Kommentare vor der Veröffentlichung freigegeben werden müssen.