Die Wirkung von Baldrian: Die wichtigsten Fragen und Antworten

Die Wirkung von Baldrian: Die wichtigsten Fragen und Antworten

Einige Menschen leiden unter alltäglichen Beschwerden wie Schlaflosigkeit oder auch innerer Unruhe und sind daher auf der Suche nach einem Wirkstoff, der ihre Symptome lindern kann. Oftmals wünschen sich diese Menschen ein Produkt auf pflanzlicher Basis, welches frei von chemischen Zusatzstoffen ist. Baldrian ist ein Produkt dieser Kategorie, das diesen Ansprüchen gerecht werdende kann.

Im folgenden Artikel haben wir dir wichtige Informationen zur Wirkungsweise und allen Vor - und Nachteilen von Baldrian zusammengestellt. Nachdem du diesen Artikel gelesen hast, kannst du entscheiden, ob dieses pflanzliche Mittel ein für dich passendes Medikament darstellt und was du bei der Einnahme beachten solltest.

Das Wichtigste in Kürze

  • Weltweit sind medizinische Präparate aus Baldrian sehr beliebt Arzneimittel. Verantwortlich dafür ist, dass Baldrian nicht abhängig macht und das Mittel auf rein pflanzlicher Basis hergestellt wird.
  • Dieses Naturheilmittel kann sowohl bei Schlafstörungen, Konzentrationsproblemen sowie aufgrund seiner beruhigenden Kräfte, auch bei leichten psychischen Symptomen wie beispielsweise Stress oder innerer Unruhe helfen.
  • Eine Wirkung von Baldrian liegt wahrscheinlich darin begründet, dass sein Wirkstoff sich in unserem Gehirn freisetzt und dabei Symptome wie Gereiztheit, Müdigkeit und auch Stress reduzieren kann.

Die Wirkung von Baldrian: Was du wissen solltest

Baldrian ist eine Heilpflanzen, deren Wirkung bei Erkrankungen oder Symptomen wie beispielsweise Schlafstörungen, Konzentrationsschwächen oder innerlicher, nervöser Unruhe eingesetzt wird. Er kann heilend wirken und die Einnahme erfolgt dabei entweder mittels Tabletten, Dragees, Tropfen, Tees oder auch durch spezielle Bäder.

Für eine zielgerichtete Wirkung des jeweiligen Baldrian-Präparats, solltest du dich bereits zuvor mit dem pflanzlichen Medizinprodukt auseinandersetzen. Zunächst solltest du alle für dich wichtigen Fragen klären, die sich zum Beispiel mit der genauen Wirkweise von Baldrian, der richtigen Dosierung sowie den möglichen Vor – und auch Nachteilen zu tun haben. Wir möchten dich dabei unterstützen und dir im Folgenden zentrale Informationen liefern.

Was ist Baldrian überhaupt?

Baldrian gehört zu den sogenannten Geißblattgewächsen. Ihre medizinische Wirkung ist allerdings nicht in der Pflanze selbst begründet, sondern viel mehr innerhalb ihrer Wurzeln. Daraus werden ätherische Öle gewonnen, deren verschiedene Inhaltsstoffe letztendlich den medizinischen Einsatz begünstigen.

Baldrianpflanze

Die Baldrianpflanze gehört zu den Geißblattgewächsen. Die Wirkstoffe der Pflanze werden aus ihren Wurzeln gewonnen. (Bildquelle: Benjamin Grant / Unsplash)

Entweder in Tabletten- oder Tropfenform verabreicht oder durch den Konsum von Tees oder Badezusätzen, eignet sich Baldrian besonders bei Problemen einzuschlafen. Der Wirkstoff von Baldrian-Arzneimitteln kann aber auch bei Symptomen wie Konzentrationsproblemen und Ruhelosigkeit helfen. (1)

Welche Wirkung hat Baldrian?

Wie sich die Wirkung von Baldrian entfaltet, ist bisher noch nicht final geklärt. (2) Jedoch wird vermutet, dass die Wirkstoffe von Baldrian in der Form in unserem Gehirn andocken, dass Symptome wie Unruhe, Schlaflosigkeit und Stress bekämpft werden können. Daher kann Baldrian bei der richtigen Dosierung schließlich für wohltuende Entspannung und Beruhigung sorgen. (3)

Wie schnell kann Baldrian wirken?

Natürliche Extrakte sind dafür bekannt, dass ihre Wirkung erst nach mehreren Einnahmetagen wirklich bemerkbar wird. Dies gilt daher auch für die Wirkung von Baldrian – Arzneimitteln.

Wie lange es jedoch letzten Endes dauert, bis die konkrete Wirkung eines Baldrian–Präparates einsetzt, ist von Person zu Person unterschiedlich. Baldrian–Arzneimittel eignen sich daher nicht für die Behandlung eines akuten gesundheitlichen Problems, sondern setzen für ihre Wirkung etwas Geduld voraus. (10)

Gegen was kann Baldrian wirken?

Zu den Hauptanwendungsgebieten von Baldrian zählen bekanntlich Schlafstörungen. Durch die Einnahme einer Baldrian–Arznei kann gut gegen nächtliche Unruhezustände und Einschlafstörungen geholfen werden, da sie beruhigend und schlaffördernd wirkt. (4)

Zudem kann sich der Wirkstoff im Baldrian auch insgesamt positiv auf die Schlafqualität des Menschen auswirken. Die Arznei bewirkt also nicht nur, dass du leichter in den Schlaf findest, sondern sorgt ebenso dafür, dass dieser zugleich auch erholend ausfällt. (5) Ebenfalls kann der Wirkstoff von Baldrian auch ein Hilfsmittel gegen Konzentrationsprobleme sein. (6)

Ein weiteres Anwendungsgebiet findet Baldrian auch bei psychischen Beschwerden, wie zum Beispiel leichten depressiven Verstimmungen und Nervosität. Daher ist er auch ein beliebtes Mittel in Prüfungssituationen oder bei Stress. Mit der beruhigenden Wirkung der Arznei können somit auch derartige Symptome gelindert werden. (7)

Wie wird Baldrian eingenommen?

Baldrian kann in Tabletten- oder Drageeform und in Tropfenform eingenommen werden. Zusätzlich werden auch Tees und Badezusätze auf Baldrian-Basis angeboten, die ebenfalls mit der beruhigenden Wirkung der Heilpflanze helfen können. Die folgende Tabelle soll einen Überblick verschaffen, in welchen verschiedenen Formen der Wirkstoff erhältlich ist und auch eingenommen werden kann. (8)

Produkt Darreichungsform
Pulver Getrocknetes Extrakt
Tropfen Alkoholische Lösung
Tablette / Dragee Gepresstes Pulver
Bademittel Öl oder Badezusatz

Meist werden Baldrian-Produkte oral eingenommene, und um ihre volle und zielführende Wirkung entfalten können, ist eine exakte Dosierung der Präparate sehr wichtig. Um bei Problemen wie etwa Schlafstörungen und Nervosität die benötigte Wirkung gewährleisten zu können, sollte das Mittel relativ hoch dosiert eingenommen werden. Am besten in Absprache mit einem Experten, Arzt oder Apotheker.

Baldrian Tabletten

Baldrian kann auf verschiedenen Wege eingenommen werden. Eine durchaus beliebte Medikamentenform des Baldrian-Wirkstoffes sind u.a. Tabletten. ( Bildquelle: Brett Jordan / Unsplash)

Damit die Wirkung des Baldrians bei Schlafproblemen allerdings nur in der Nacht einsetzt und nicht auch tagsüber für Müdigkeit sorgt, sollte eine maximale Dosis von etwa 900 mg Baldrian pro Tag nicht überschritten werden. Bevor ein Baldrian-Präparat eingenommen wird, sollten stets die Herstellerangaben aufmerksam gelesen und anschließend auch befolgt werden. (9)

Können Nebenwirkungen durch Baldrian auftreten?

Mögliche Nebenwirkungen bei ordnungsgemäß konsumierten Baldrian-Präparaten fallen insgesamt sehr gering aus. Es ist jedoch möglich, dass dann Nebenwirkungen eintreten, wenn ein zu starke Dosierung von Baldrian eingenommen wurde.

Eine allgemein gültige Vorgabe von knapp 900 mg Baldrian am Tag sollte nicht überschritten werden.

Zu potentiellen Nebenwirkungen von Baldrian könnten beispielsweise extreme Schläfrigkeit, sowie auch Symptome zählen, die den Magen- & Darmtrakt betreffen. (11) Deshalb solltest du dich für eine angenehme und gesunde Wirkung von Baldrian, stets an die Herstellerangaben halten und dich zuvor über die optimale Dosierung und Wirkung von Baldrian informieren.

Welche Vorteile bietet Baldrian?

Einer der großen Vorteile des Baldrian-Wirkstoffes ist, dass es sich um ein rein pflanzliches Produkt handelt. Die Präparate kommen demnach vollständig ohne chemische Zusätze aus. Mehr Vorteile ergeben sich daraus, dass Baldrian im Vergleich zu anderen chemischen Präparaten und auch bei längerer, oder sogar regelmäßiger Einnahme, nicht zur Abhängigkeit führt.

Des Weiteren sind beim Konsum des Wirkstoffs, nur äußerst niedrige Nebenwirkungen zu erwarten. Diese treten allerdings, wenn überhaupt, lediglich dann ein, wenn eine zu hohe Dosis Baldrian eingenommen wird. Bei einer empfohlenen Einnahme des Wirkstoffs, sind Nebenwirkungen fast auszuschließen. (12)

Wie wirkt Baldrian bei einer Langzeiteinnahme?

Die Wirkung von Baldrian wurde bei einer Langzeiteinnahme klinisch untersucht. Die im Zuge dessen durchgeführten Untersuchungen ergaben, dass sich auch bei längerer Einnahme von Baldrian, in Fall der Untersuchung über knapp vier Wochen, kein negativer Einfluss auf den Konsumenten zeigt. (13)

Vorsicht ist lediglich dann geboten, wenn Baldrian-Präparate nach längerer Einnahme abgesetzt werden.

Bei plötzlichem Abbruch kann es zu leichten Begleiterscheinungen, wie etwa Herzrasen oder Gleichgewichtsstörungen kommen. Du solltest daher deine Baldrian-Einnahme lieber langsam abklingen lassen, um deinen Körper so sanfter auf das Absetzen vorzubereiten.

Welche Alternativen gibt es zu der Einnahme von Baldrian ?

Zusätzlich zum Wirkstoff der Baldrian-Pflanze, gibt es weitere Medikamente und sogar Tätigkeiten, die bei Beschwerden wie Schlaflosigkeit und innerer Unruhe entsprechende Linderung versprechen wollen. Hierzu gehören verschiedene pflanzliche Mittel, chemische Präparate sowie auch sportliche Aktivitäten. Genaue Informationsquellen über die verschiedenen alternativen Wahlmöglichkeiten wollen wir innerhalb der nachfolgenden Tabelle anbieten.

Alternative Vorteile Nachteile
Chemische Beruhigungsmittel enorme Wirkkraft, auch bei starken Symptomen einsetzbar enorme Nebenwirkungen möglich, Gefahr von Abhängigkeiten, keine Langzeiteinnahme möglich, eventuelle Wechselwirkungen mit anderen Medikamenten
Lavendel beruhigende und entspannende Wirkung, kaum Nebenwirkungen Wirkung erfolgt nur bei leichten / mittleren Symptomen
Johanniskraut zuverlässige Wirkung, auch bei stärkeren Symptomen einsetzbar, Langzeiteinnahme erlaubt Nebenwirkungen möglich
Passionsblume wirkt beruhigend, sorgt für Entspannung, schlafförderndes Mittel einige Nebenwirkungen möglich
Lindenblüten leicht beruhigende Wirkung, keinerlei Nebenwirkungen nur bei schwachen Symptomen einsetzbar
Sport keine Medikamenten Einnahme nötig, gesund hilft nur bei leichten und vorübergehenden Symptomen

Um dir einen umfangreichen Überblick bezüglich der möglichen Alternativen zum Baldrian-Wirkstoff zu ermöglichen, gehen wir im Folgenden noch detaillierter auf diese ein. Um dir die entsprechenden Eigenschaften sowie alle Vor - und auch Nachteile der möglichen alternativen Wirkstoffe zu erläutern, stellen wir dir diese nun nacheinander vor.

Lindenblüten

Ähnlich wie Baldrian können auch Lindenblüten gegen leichte Schlaf- und Unruhezustände verwendet werden. Sie können auf unseren Körper beruhigend wirken und die Symptome lindern. Lindenblüten werden meist aus den Blüten hergestellt und in Tees bereit gestellt. Sie haben zudem den Vorteil, dass für Lindenblüten keine Nebenwirkungen erforscht sind. Falls stärkere Symptome auftreten, ist die Wirkung von Lindenblüten allerdings unzureichend. (14)

Lavendel

Die beruhigende Wirkung von Lavendel ist sehr bekannt. Wer kennt sie nicht, die beliebten Lavendelsäckchen? Er kann in Form von Kapseln, Tees, ätherischen Ölen oder Badezusätzen Unruhezuständen und Schlafstörungen entgegen wirken. Wie auch Baldrian erzeugen die rein pflanzlichen Lavendel-Präparate eine leicht beruhigende, entspannende Wirkung auf uns und unseren Körper.

Lavendel

Lavendel ist eine beliebte Alternative zu Baldrian. (Bildquelle: unsplash / Romain MATHON)

Ein bedeutende Nebenwirkung von Lavendel – Präparaten ist bisher noch nicht bekannt. Bei starken Beschwerden oder Symptomen ist Lavendel als heilender Wirkstoff jedoch nicht geeignet. Auch hier sollte ein ärztlicher Rat hinzugezogen werden. (15)

Johanniskraut

Ein durchaus beliebtes und auch sehr wirksames pflanzliches Mittel, dessen Wirkstoff sowohl bei Schlafstörungen, als auch psychischen Störungen regelmäßig eingesetzt wird, ist das Johanniskraut . (16) Dieses Kraut wird überwiegend in Tabletten- oder Kapselform eingenommen, welche für eine zielführende Wirkung der Heilpflanze eher stärker dosiert sein sollten.

Darüber hinaus werden auch Johanniskraut-Präparate in Form von Tropfen, Tees oder Ölen angeboten. Neben all seinen positiven Wirkungen kann es beim Konsum von Johanniskraut jedoch auch zu negativen Wirkungen kommen, die sich in Form von Lichtempfindlichkeit, Magen- oder Darmbeschwerden oder auch mittels Hautallergien äußern.

Passionsblume

Die Passionsblume kann ebenfalls als pflanzliches Arzneimittel bei Schlafstörungen, innerer Unruhe und Angstzuständen angewandt werden. Natürliche Heilmittel mit der Wirkung der Passionsblume können sowohl in Tabletten- oder Tropfenform als auch in Form von Tees zu sich genommen werden. Die Wirkung der Passionsblume tritt ähnlich wie bei anderen pflanzlichen Wirkstoffen erst nach einer bestimmten Dauer ein.

Die Vorteile des Passionsblumen-Wirkstoffs liegen zum Einen darin, dass diese Präparate auch auf längere Zeit eingenommen werden können. Ein kleiner Nachteil liegt hingegen darin, dass Passionsblumen-Präparate einige Nebenwirkungen, wie etwa Müdigkeit, leichte Orientierungslosigkeit sowie einen niedrigen Blutdruck mit sich bringen können. (17)

Chemische Beruhigungsmittel

Bei beispielsweise stärkeren Schlafstörungen und intensiveren, psychischen Problemen, reicht die Wirkung von pflanzlichen Arzneimitteln manchmal nicht aus, um die auftretenden Symptome zu beseitigen. Bei diesem Fall können dir gerade bei länger anhaltenden Beschwerden, chemische Beruhigungsmittel wie beispielsweise Benzodiazepine dabei helfen, diese zu lindern.

Die Auswahl der für dich richtigen Mittel, die in diesem Fall stets verschreibungspflichtig sind, solltest du unbedingt von einem Arzt betreuen lassen. Manchmal haben chemische Arzneimittel gewisse Neben- oder Wechselwirkungen, oder können auf lange Sicht sogar abhängig machen. Aus diesem Grund sollte der Wirkstoff zuvor genauestens von einem Fachmann auf dich sowie deine Bedürfnisse angepasst werden. (18)

Sport

Um die Einnahme von pflanzlichen oder gar chemischen Wirkstoffen zu umgehen, kann auch Sport dabei helfen, geringe Symptome wie Schlafstörungen oder innere Unruhe zu beseitigen.

Die regelmäßige Bewegung durch Sport oder Spaziergänge ist äußerst wichtig und hilft dir dabei alltäglichen Stress abzubauen, den Kopf zu befreien und vor allem auch deinen Körper auszupowern.

Lavendel

Schlafstörungen sind ein häufiges Problem. Bei leichten Beschwerden, kann zur Linderung auch Sport helfen. ( Bildquelle: Ben Bennerhassett / Unsplash)

Möchtest du deinem Körper etwas Gutes tun, kannst du ihn regelmäßig einer sportlichen Einheit unterziehen. Des Öfteren ist es nach einer Session deutlich leichter, in einen entspannten und vor allem erholsamen Schlaf zu finden. (19)

Fazit

Bei leichten bis mittleren Problemen in Bezug auf Schlafstörungen oder innerer Unruhe kann der Wirkstoff von Baldrian als hilfreiches Arzneimittel gesehen werden. Für die vollkommene Wirkung von Baldrian-Arzneien ist eine entsprechende Dosierung absolut notwendig. Die Medikamente sind in Tabletten-, Kapsel-, Tropfenform oder auch als Tee oder Badezusatz zu erwerben.

Die Anwendung von Baldrian wird in Hinsicht auf eine mögliche Linderung der Beschwerden mit etwas Geduld empfohlen. Deshalb eignet sich Baldrian nicht bei einer akuten Symptomatik. Auch bei stärkeren, andauernden Problemen und Symptomen sollte medizinischer Rat hinzugezogen werden, da in diesem Fall der Wirkstoff von Baldrian mit großer Wahrscheinlichkeit nicht ausreichen wird.

Einzelnachweise(19)

  1. European Medicines Agency. Science Medicine Health. Valerianae radix.
  2. European Medicines Agency. Science Medicine Health. Valerianae radix.
  3. Prof. Dr. E. Rüther, Göttingen, Priv.-Doz. Dr. S. Volk, Frankfurt, Dr. Morgenstern, Berlin, Dr. A. Rhodenbeck, Göttingen, Dr. G. Ziegler, Stuttgart; Pressekonferenz: "Natürlicher Schlaf - Was heißt das?" München, 13. März 1998, veranstaltet von Lichtwer Pharma GmbH, Berlin. Dr. Beate Fessler, München.
  4. Stevinson C, Ernst E. Valerian for insomnia: a systematic review of randomized clinical trials. Sleep Med. 2000 Apr 1;1(2):91-99. doi: 10.1016/s1389-9457(99)00015-5. PMID: 10767649.
  5. Leathwood PD, Chauffard F, Heck E, Munoz-Box R. Aqueous extract of valerian root (Valeriana officinalis L.) improves sleep quality in man. Pharmacol Biochem Behav. 1982 Jul;17(1):65-71. doi: 10.1016/0091-3057(82)90264-7. PMID: 7122669.
  6. Kuhlmann J, Berger W, Podzuweit H, Schmidt U. The influence of valerian treatment on "reaction time, alertness and concentration" in volunteers. Pharmacopsychiatry. 1999 Nov;32(6):235-41. doi: 10.1055/s-2007-991100. PMID: 10599933.
  7. Susyn L. Plushner, Pharm.D., Valerian: Valeriana officinalis, American Journal of Health-System Pharmacy, Volume 57, Issue 4, 15 February 2000, Pages 328–335, https://doi.org/10.1093/ajhp/57.4.328
  8. European Medicines Agency. Science Medicine Health. Valerianae radix.
  9. National Institutes of Health. Office of Dietary Supplements. Valerian - Fact Sheet for Health Professionals.
  10. Prof. Dr. E. Rüther, Göttingen, Priv.-Doz. Dr. S. Volk, Frankfurt, Dr. Morgenstern, Berlin, Dr. A. Rhodenbeck, Göttingen, Dr. G. Ziegler, Stuttgart; Pressekonferenz: "Natürlicher Schlaf - Was heißt das?" München, 13. März 1998, veranstaltet von Lichtwer Pharma GmbH, Berlin. Dr. Beate Fessler, München
  11. Willey LB, Mady SP, Cobaugh DJ, Wax PM. Valerian overdose: a case report. Vet Hum Toxicol. 1995 Aug;37(4):364-5. PMID: 8540231.
  12. Deutsche Apotheker Zeitung. Unabhängige pharmazeutische Information für Wissenschaft und Praxis der deutschen Apothekerzeitung.
  13. Klepser TB, Klepser ME. Unsafe and potentially safe herbal therapies. Am J Health Syst Pharm. 1999 Jan 15;56(2):125-38; quiz 139-41. doi: 10.1093/ajhp/56.2.125. PMID: 10030529.
  14. Georg-August-Universität Göttingen. Im Reich der Bäume. Tilia Cordata / Winterlinde / T. Platyphyllos / Sommerlinde. Heilkunde und Volksmedizin
  15. Professor Dr. Hans-Peter Volz, ärztlicher Direktor des Krankenhauses für Psychiatrie, Psychotherapie und Psychosomatische Medizin Schloss Werneck. Metaanalyse über den Parameter Schlaflosigkeit der validierten Hamilton-Angst-Skala
  16. Bachmann C: Wirksamkeit eines hochdosierten Johanniskraut-Extraktes bei mittelschweren Depressionen: Studien bestätigen gleiche Wirksamkeit wie und bessere Sicherheit als Citalopram. Schweiz Z Ganzheitsmed 2017;29:320-322. doi: 10.1159/000481964
  17. Hoffmann, C., Trompetter, I., Weiß, G., "Wirkmechanismus der Passionsblume aufgeklärt", Zeitschrift für Phytotherapie, SP 216-218, 28.10.2014
  18. Prof. Dr. E. Rüther, Göttingen, Priv.-Doz. Dr. S. Volk, Frankfurt, Dr. Morgenstern, Berlin, Dr. A. Rhodenbeck, Göttingen, Dr. G. Ziegler, Stuttgart; Pressekonferenz: "Natürlicher Schlaf - Was heißt das?" München, 13. März 1998, veranstaltet von Lichtwer Pharma GmbH, Berlin. Dr. Beate Fessler, München
  19. Stutz, J., Eiholzer, R. & Spengler, C.M. Effects of Evening Exercise on Sleep in Healthy Participants: A Systematic Review and Meta-Analysis. Sports Med 49, 269–287 (2019). https://doi.org/10.1007/s40279-018-1015-0
Zurück zum Blog
Vorheriger Beitrag

Nächster Beitrag