Bio Kokosöl: Das vielseitig einsetzbare Öl

Kaum ein Öl ist so vielseitig wie das Bio Kokosöl. Es wird in der pharmazeutischen Industrie zur Herstellung von Salben genutzt, beim Kochen oder in der Körperpflege. Denn das Fett aus dem Fruchtfleisch der Kokosnuss ist besonders geeignet für die Behandlung von Hauterkrankungen, Karies und bietet durch seine Feuchtigkeit auch im Alltag eine gute Hautpflegemöglichkeit.

Dennoch ist Bio Kokosöl nicht ganz umstritten. Da es zu großen Teilen aus gesättigten Fettsäuren besteht, ist der Verzehr nur in Maßen zu empfehlen. Was Bio Kokosöl ausmacht und welche wichtigen Fragen es zu klären gibt, wollen wir mit diesem Ratgeber klären.

Das Wichtigste in Kürze

  • Bio Kokosöl kommt in verschiedenen Varianten auf den Markt. Man unterscheidet das Öl zum kochen und das Öl als Creme oder Salbe für die Haut.
  • Der Verzehr von Bio Kokosöl sollte durch den hohen Fettsäureanteil nicht in großen Mengen geschehen. Hier kann es zu Herz-Kreislauf-Problemen führen.
  • Die Art der Herstellung trägt zur Qualität von Bio Kokosöl bei. Leider ist die Nachhaltigkeit der Produktion meist nur ungenügend.

Hintergründe: Was ist Bio Kokosöl und wie wird es verwendet?

In diesem Abschnitt befassen wir uns mit den wichtigsten Fragen rund um das Thema Bio Kokosöl.

Was ist Bio Kokosöl?

Bio Kokosöl ist ein Pflanzenfett, welches aus dem Fleisch der Kokosnuss gewonnen wird. Es wird in der Küche vor allem zum Backen und Braten benutzt. Auch in der Kosmetik und sogar bei Tieren findet das Bio Kokosöl seine Anwendung. Der sogenannte Laurinsäuregehalt spielt bei der Auswahl eine große Rolle. Denn dieser ist hauptverantwortlich für Qualität, Frische, Reinheit und der anti-mikrobiellen Eigenschaften.

Die qualitativ hochwertigen Produkte weisen einen Gehalt von 60 % auf. Bei der Herstellung kann es zu verschiedenen Qualitätsunterschieden kommen. “Kaltgepresst”, “Nativ” oder “nativ extra” stehen für eine gute Produktion des Öls.

Pros Cons
Vielseitige Anwendungsmöglichkeit Nichts für dünnes oder schnell fettendes Haar
Gut verträglich für die Haut bzw. dem Haar Nachhaltigkeit bei der Herstellung oft mangelhaft
Anwendung bei Tieren Hoher Verzehr von Kokosöl, birgt Nebenwirkungen

Beim Kochen ist es besonders geeignet, da der niedrige Schmelzpunkt das Öl bei Wärmezufuhr schnell flüssig werden lässt. Des Weiteren wird es bei der Herstellung von Margarine- und Süßwarenherstellung verwendet.

Kokosöl kann in verschiedenen Varianten auftreten. (Bildquelle: deanna alys / Unsplash)

In der Kosmetik stellt das Bio Kokosöl vor allem die Basis für die Produktion von Shampoo, Sonnencreme, Massageöl, Seife und Cremes im Allgemeinen dar. Möglich macht dies der Laurinsäuregehalt, welcher die Basis für die oben genannten Produkte darstellt. Es hat weiterhin eine kühlende Wirkung, ohne jedoch tief in die Haut einzudringen.

Worin unterscheidet sich Bio Kokosöl von normalem Kokosöl?

Dem Bio Kokosöl unterliegt eine Prüfung einer Kontrollstelle, welches in der EU privatisiert ist. Das Logo für “Bio“ ist in der Europäischen Union ein gesetzlich geschützter Begriff und jeder, der ein derartiges Siegel auf seinem Produkt tragen möchte, stellt sich einem Kontrollsystem, welches für den ökologischen Landbau ausgerichtet ist.

ArtenBeschreibung
EU-Bio-LogoProdukte, denen durch eine Kontrollstelle bescheinigt wurde, dass sie biologisch erzeugt wurden. Strenge Bedingungen bei der Herstellung, Vearbeitung, Transport und Lagerung.
Nationales Bio-SiegelDarf nur verwendet werden, wenn das Produkt auch den Anforderungen des EU-Bio-Logo entspricht. Es ist ein freiwilliges Zusatzlogo.
Fairtrade SiegelSteht für fairen Handel und bestimmte soziale, ökologische sowie ökonomische Kirterien

Niemand ist verpflichtet, seinem Produkt solch einer Kontrolle zu stellen. Dennoch ist einer der wichtigsten Argumente, dass Prüfen auf Pestiziden bzw. anderweitigen chemischen Zusätzen. Ein zusätzliches Siegel, welches ein guter Indikator ist, ist das sogenannte Fair Trade Siegel.

Ist Bio Kokosöl wirklich so gesund?

Es gibt eine Vielzahl von Studien die belegen, dass dem Bio Kokosöl gesunde Eigenschaften zuzuschreiben sind. Das Öl besteht zwar hauptsächlich aus gesättigten Fettsäuren, dennoch findet es in vielen Bereichen eine Anwendung.

Eine chinesische Studie zeigt, dass sich die mittelkettigen Fette aus dem Kokosöl positiv auf den BMI auswirken kann. So haben diese eine vorteilhafte Wirkung auf Gewichtsveränderung und die Blutfettwerte. (1)

Auch für die Zahnpflege ist Bio Kokosöl bestens geeignet. So fanden Mikrobiologen heraus, dass es Karies vorbeugen bzw. bekämpfen kann. Aus einer Studie geht hervor, dass das Kokosnussöl die Bildung von Streptokokken hemmt, welche sich vermehrt im Mundraum aufhalten.(2, 3)

Bio Kokosöl sagt man einige gesunde Eigenschaften nach.

Auch bei der Herstellung von Cremes stößt man immer wieder auf das Öl. So wirkt es, laut Studie, als Feuchtigkeitsspender für die Haut. (4)Eine weitere Studie zeigt, dass sich mittelkettige Fette, die im hohen Maße in Bio Kokosöl vorkommen, gegen Alzheimer hilft.(5)

Dennoch besteht es zu 87 % aus gesättigten Fettsäuren und kann auch zu erheblichen Nebenwirkungen im Bereich Herz-Kreislauf und Cholesterinspiegel führen.

Wie wirkt Bio Kokosöl?

Bio Kokosöl wirkt für die Haut, Haare und im Mundraum gesundheitsfördernd. Dafür sorgen die Inhaltsstoffe, bestehend aus reichhaltigen Nährstoffen. Für die Haut kann das Auftragen, über beispielsweise einer Creme, zur Reduzierung bzw. Bekämpfung von Pickel, Akne oder anderen Hautkrankheiten führen. Für den Mundraum sorgt das Fett der Kokosnuss für eine Reduzierung der Streptokokken, welche sich im Speichel aufhalten.

Auch die Bildung von Plaque und Zahnfleischentzündungen kann dadurch vermindert werden. Haare bekommen durch den Feuchtigkeitsspender verminderten Spliss und sind weniger brüchig.

Welche Nebenwirkungen hat Bio Kokosöl?

Man unterscheidet bei Bio Kokosöl zwischen innere Anwendung und äußere Anwendung. Die Wirkung der äußeren Anwendung ist nahezu unumstritten. Die Einnahme als Nahrungsergänzungsmittel, um beispielsweise einen Abnehmerfolg zu erzielen, ist laut einer Studie aber eher nicht gegeben.(6)

Auch die förderliche Wirkung auf das Herz-Kreislauf-System ist nicht haltbar und sogar bei zu hoher Einnahme schädlich für das Herz. Die American Heart Accociation (AHA) wies einen unerwünschten LDL-Cholesterin Zuwachs im Blut nach. Das LDL-Cholesterin wirkt sich negativ auf den Cholesterinspiegel aus.(7)

Wie verwendet man Bio Kokosöl?

Die Verwendung von Bio Kokosöl ist in zwei Kategorien zu unterteilen. Zum einen als Verzehrmöglichkeit zum Kochen, Backen oder Braten. Zum anderen als Pflegeprodukt für die Haut oder Haar.

Kokosfett ist bei 25 Grad gehärtet und wird erst durch seinen niedrigen Schmelzpunkt flüssig.

Es ist beim Kochen, Braten und Backen als Öl, Margarine oder Butterersatz einsetzbar. Auch für das Glasieren eines Kuchens eignet sich Bio Kokosöl hervorragend. Daher eignet es sich gut für Gerichte, die stark erhitzt werden müssen. Hierbei sollte auf ein gesundes Maß der Einnahme geachtet werden. Das Bio Kokosöl darf als gelegentliche Ergänzung zu pflanzlichen Ölen gesehen werden.

In der Kosmetik findet man Bio Kokosöl besonders in Cremes, aber auch in der Haarpflege und Kosmetika. Das biologisch abgebaute Öl ist ein naturbelassenes Produkt und kann ohne industrielle Zusatzstoffe der Haut wichtige Feuchtigkeit spenden. Für den täglichen Gebrauch ist es somit besonders geeignet.

Auch Akne und unreine Haut können dank der antibakteriellen Laurinsäure unterstützend bekämpft werden. Des Weiteren ist eine Kokosöl Kur gegen trockene Haare und Spliss einsetzbar.

Wie gut ist Bio Kokosöl für die Haut?

Bio Kokosöl ist reich an Mineralien, Antioxidantien und Vitaminen. Diese Inhaltsstoffe haben eine antibakterielle Wirkung und sind wichtig für die Pflege und den Schutz der Haut.(8) Wofür das Öl geeignet ist, findest Du in der nachfolgenden Übersicht:

  • Gegen Pickel, Akne und gereizte Gesichtshaut(9)
  • Zum Abschminken, um die Haut nicht unnötig zu reizen
  • Als After Sun Produkt gegen Schwellungen, Rötungen und für Feuchtigkeit(10, 11)
  • Alltäglicher Gebrauch um die Haut zu entlasten

Für eine gesunde Haut ist Bio Kokosöl deswegen bestens geeignet. Sie spendet Feuchtigkeit, Vitamine und weitere Stoffe, die für uns wichtig sind. Studien ergaben, dass es bei Sonnenbrand eine kühlende sowie abeschwellende Wirkung entfaltet.

Kokosöl versorgt die Haut mit Feuchtigkeit und schützt vor Austrocknen. (Bildquelle: Pharma Hemp Complex / Unsplash)

Bei Akne zeigen Studien auf, dass die Inhaltsstoffe von Bio Kokosöl bakterielle Verunreinigungen bekämpfen. Dennoch gibt es viele Erfahrungsberichte, die genau das Gegenteil behaupten. In diesem Fall sollte man vorsichtig mit der Behandlung beginnen, denn nicht jeder Hauttyp ist dafür geeignet.

Wie lange ist Bio Kokosöl haltbar?

Wie lange Bio Kokosöl haltbar ist, hängt ganz davon ab, wie es gelagert wird. Allgemein gibt es 3 wichtige Elemente, die es zu beachten gilt. Das Öl sollte lichtgeschützt, bei Raumtemperatur und frei von Keimen gelagert werden.

HerstellungHaltbarkeit
Raffiniertes Bio Kokosöletwa ein halbes Jahr
Natives Bio Kokosöletwa 2-3 Jahre

Bio Kokosöl in dunkleren Räumen zu lagern schützt vor der Abspaltung der Fettsäuren. Denn daraus können freie Fettsäuren entstehen und das Öl wird ranzig. Die Lagerung bei Raumtemperatur lässt kein Kondenswasser entstehen, welches ebenfalls schädlich ist. Daher sollte man es auch niemals im Kühlschrank lagern. Es ist immer etwas Luft im Glas, diese kühlt dann ab, die Luftfeuchtigkeit kondensiert sich und schlägt sich nieder.

Nach der Öffnung des Glases darf es auch zu keiner Verunreinigung kommen. Diese bietet nämlich, anders als das Bio Kokosöl selbst, einen idealen Nährboden für Mikroben. Auch ein wichtiger Aspekt ist die Tatsache, dass sich Bio Kokosöl bei einer Temperatur von über 25° verflüssigt. Daher nie in der Nähe von Heizquellen oder Sonnenstrahlen aufbewahren. Auch die Herstellung und die Qualität spielt eine wesentliche Rolle in Bezug auf die Haltbarkeit.

Ist Bio Kokosöl gut für Tiere?

Für die Anwendung von Bio Kokosöl bei Tieren, gibt es keine hinreichenden Studien. Einige schwören darauf, andere sehen viele Anwendungsbereiche eher kritisch. Den einen oder anderen positiven Aspekt kann man aber dennoch ableiten. Bei kleineren Stellen von rauer Haut ist das Auftragen einer Creme beispielsweise aus Bio Kokosöl hilfreich, da diese mit Feuchtigkeit versorgt wird.

Was oft nachgesagt wird, aber nicht einwandfrei in Studien geklärt werden konnte, ist der Schutz vor Zecken, Milben und Flöhe. Auch die Zugabe in das Futter wird kontrovers diskutiert. Ein positiver Stoffwechsel könnte durch die mittelkettigen Trglyceride im Öl kommen. Auch die Lernfähigkeit von Hunden soll sich positiv verändern. Der dauerhafte Verzehr kann aber, wie beim Menschen, zu eventuellen Herzerkrankungen führen. Auch die Geruchsempfindlichkeit soll darunter leiden.(12)

Zur Anwendung bei Futter sollte man stets das Verhalten der Tiere beobachten. Nicht jede Katze oder jeder Hund verträgt Bio Kokosöl. Sollten Symptome wie Durchfall zu beobachten sein, dann wird geraten, die Zugabe einzustellen und den Tierarzt aufzurufen.

Was zeichnet gutes Bio Kokosöl aus?

Gutes Bio Kokosöl hängt von verschiedenen Faktoren ab. Man sollte sich Zeit nehmen und das ein oder andere in Erfahrung bringen. Zum einen ist es entscheident, wie lange eine Kokosnuss lagert, bevor sie verarbeitet wird. Bei einigen Herstellungsbetrieben lagern die Früchte lange in der Sonne oder in einer Halde, welches zum Freisetzen von Lipasen führt. Diese Lipasen greifen das Fruchtfleisch an und setzen einen stechenden Geschmack frei.

Natives Kokosöl kann sich auch fürs Braten mehrere Jahre halten. (Bildquelle: RODNAE Productions / Pexels)

Auch die Gewinnung spielt eine wichtige Rolle. Kokosnüsse, die mit der Methode des kalten Pressens bearbeitet werden, behalten in der Regel wichtige Stoffe. Man bezeichnet solch einen Vorgang als “nativ”. In anderen Verfahren werden beispielsweise chemische Stoffe zugesetzt, um den Schmelzpunkt zu erhöhen. Solche Vorgänge birgen aber Risiken wie das entstehen von Trans-Fette. Ein hoher Anteil von Vitamin E, Laurinsäure und Caprinsäure sind weitere Eckpfeiler für hohe Qualität.

Weniger ist oftmals mehr. Deswegen ist die Natürlichkeit bei Bio Kokosöl Produkten immer ein gutes Zeichen. Wenn man auf die Inhaltsstoffe achtet und allerlei Zusatzstoffe findet, ist es immer ein Zeichen für eine chemische Behandlung. Wenn man vor dem Kauf diese Punkte beachtet, ist man bestens beraten.

Wo kann man Bio Kokosöl kaufen?

Bio Kokosöl gibt es in vielen verschiedenen Drogerien, Einkaufsmärkten oder auch in Online-Shops. Nicht alle Produkte sind von der Herstellung bis hin zur Qualität gleich. Für gutes Öl ist ein höherer Preis mehr als angemessen. Wer umweltbewusst einkaufen möchte, sollte sich zu dem vorher über die Marke und dem Produkt informieren. Viele Artikel haben nämlich nur einen unzureichenden Fair Trade bzw. Umwelt Aspekt.

Die Preise können schwanken und sind in der Regel bei 10-15 Euro für einen Liter. Sogenannte Premium Produkte können auch weit über diesen Wert hinaus liegen.

Fazit

Bio Kokosöl hat einige gesundheitliche Aspekte, die gut für Mensch und Tier sein können. Dennoch gibt es einige Behauptungen, die sich nicht klar wissenschaftlich belegen lassen. So ist es immer noch fraglich, ob das Öl beim Abnehmen wirklich hilft. Ebenfalls ist die innere Aufnahme mit Vorsicht zu genießen. Als gute Alternative zu bekannten Ölen ist das Bio Kokosöl nicht für den alltäglichen Gebrauch gedacht. Der erhöhte Cholesterinwert und der negative Effekt auf das Herz-Kreislauf-System lassen das nicht zu.

Für das Auftragen auf die Haut hingegen lassen sich einige positive Aspekte ableiten. Die feuchtigkeitsspendende Wirkung wird für Salben, Lotions und Cremes seit Jahren eingesetzt. Auch das Behandeln von Sonnenbränden und anderen Reizungen der Haut können mit Hilfe von Bio Kokosöl gelöst werden. Mit diesem Ratgeber hast du alle Informationen die du brauchst, um ein geeignetes Produkt zu finden.

Literaturhinweise (12)

1. Zhang Y, Liu Y, Wang J, Zhang R, Jing H, Yu X, Zhang Y, Xu Q, Zhang J, Zheng Z, Nosaka N, Arai C, Kasai M, Aoyama T, Wu J, Xue C. Medium- and long-chain triacylglycerols reduce body fat and blood triacylglycerols in hypertriacylglycerolemic, overweight but not obese, Chinese individuals. Lipids. 2010 Jun;45(6):501-10. doi: 10.1007/s11745-010-3418-z. Epub 2010 May 15. PMID: 20473577.
Source

2. Society for General Microbiology. (2012, September 2). Coconut oil could combat tooth decay. ScienceDaily. Retrieved February 16, 2021 from
Source

3. Department of Pedodontics and Preventive Dentistry, Kannur Dental College, Kannur, Kerala, India 1Department of Oral Medicine and Radiology, Kannur Dental College, Kannur, Kerala, India 2Department of Periodontics, Kannur Dental College, Kannur, Kerala, India Niger Med J. 2015 Mar-Apr; 56(2): 143–147. doi: 10.4103/0300-1652.153406
Source

4. Agero AL, Verallo-Rowell VM. A randomized double-blind controlled trial comparing extra virgin coconut oil with mineral oil as a moisturizer for mild to moderate xerosis. Dermatitis. 2004 Sep;15(3):109-16. doi: 10.2310/6620.2004.04006. PMID: 15724344.
Source

5. Henderson ST, Vogel JL, Barr LJ, Garvin F, Jones JJ, Costantini LC. Study of the ketogenic agent AC-1202 in mild to moderate Alzheimer's disease: a randomized, double-blind, placebo-controlled, multicenter trial. Nutr Metab (Lond). 2009;6:31. Published 2009 Aug 10. doi:10.1186/1743-7075-6-31
Source

6. Santos HO, Howell S, Earnest CP, Teixeira FJ. Coconut oil intake and its effects on the cardiometabolic profile - A structured literature review. Prog Cardiovasc Dis. 2019 Sep-Oct;62(5):436-443. doi: 10.1016/j.pcad.2019.11.001. Epub 2019 Nov 7. PMID: 31707063.
Source

7. Frank M. Sacks, Alice H. Lichtenstein, Jason H.Y. Wu, Lawrence J. Appel, Mark A. Creager, Penny M. Kris-Etherton, Michael Miller, Eric B. Rimm, Lawrence L. Rudel, Jennifer G. Robinson, Neil J. Stone, and Linda V. Van Horn American Heart Association, Inc. Originally publishedJune 15, 2017
Source

8. aDepartment of Cell Biology, Discovery Sciences Group, Research and Development Centre, The Himalaya Drug Company, Makali, Bangalore 562 162, India bAnalytical Development, Research and Development Centre, The Himalaya Drug Company, Makali, Bangalore 562 162, India cChief Scientific Officer, Research and Development Centre, The Himalaya Drug Company, Makali, Bangalore 562 162, India J Tradit Complement Med. 2019 Jan; 9(1): 5–14. Published online 2018 Jan 17. doi: 10.1016/j.jtcme.2017.06.012
Source

9. Agero AL, Verallo-Rowell VM. A randomized double-blind controlled trial comparing extra virgin coconut oil with mineral oil as a moisturizer for mild to moderate xerosis. Dermatitis. 2004 Sep;15(3):109-16. doi: 10.2310/6620.2004.04006. PMID: 15724344.
Source

10. Mara Therese Padilla Evangelista, Flordeliz Abad-Casintahan, Lillian Lopez-Villafuerte First published: 10 December 2013
Source

11. Abdul Rohman, Irnawati, Yuny Erwanto, Endang Lukitaningsih, Muhamad Rafi, Nurrulhidayah A. Fadzilah, Anjar Windarsih, Ainin Sulaiman, Zalina Zakaria. (2021) Virgin Coconut Oil: Extraction, Physicochemical Properties, Biological Activities and Its Authentication Analysis. Food Reviews International 37:1, pages 46-66.
Source

12. 28.06.2019 Gesundheitszentrum für Kleintiere Lüdinghausen Brochtrup 9 59348 Lüdinghausen Deutschland
Source

Wissenschaftliche Studie
Zhang Y, Liu Y, Wang J, Zhang R, Jing H, Yu X, Zhang Y, Xu Q, Zhang J, Zheng Z, Nosaka N, Arai C, Kasai M, Aoyama T, Wu J, Xue C. Medium- and long-chain triacylglycerols reduce body fat and blood triacylglycerols in hypertriacylglycerolemic, overweight but not obese, Chinese individuals. Lipids. 2010 Jun;45(6):501-10. doi: 10.1007/s11745-010-3418-z. Epub 2010 May 15. PMID: 20473577.
Go to source
Wissenschaftlicher Artikel
Society for General Microbiology. (2012, September 2). Coconut oil could combat tooth decay. ScienceDaily. Retrieved February 16, 2021 from
Go to source
Wissenschaftliche Studie
Department of Pedodontics and Preventive Dentistry, Kannur Dental College, Kannur, Kerala, India 1Department of Oral Medicine and Radiology, Kannur Dental College, Kannur, Kerala, India 2Department of Periodontics, Kannur Dental College, Kannur, Kerala, India Niger Med J. 2015 Mar-Apr; 56(2): 143–147. doi: 10.4103/0300-1652.153406
Go to source
Wissenschaftliche Studie
Agero AL, Verallo-Rowell VM. A randomized double-blind controlled trial comparing extra virgin coconut oil with mineral oil as a moisturizer for mild to moderate xerosis. Dermatitis. 2004 Sep;15(3):109-16. doi: 10.2310/6620.2004.04006. PMID: 15724344.
Go to source
Wissenschaftliche Studie
Henderson ST, Vogel JL, Barr LJ, Garvin F, Jones JJ, Costantini LC. Study of the ketogenic agent AC-1202 in mild to moderate Alzheimer's disease: a randomized, double-blind, placebo-controlled, multicenter trial. Nutr Metab (Lond). 2009;6:31. Published 2009 Aug 10. doi:10.1186/1743-7075-6-31
Go to source
Wissenschaftliche Studie
Santos HO, Howell S, Earnest CP, Teixeira FJ. Coconut oil intake and its effects on the cardiometabolic profile - A structured literature review. Prog Cardiovasc Dis. 2019 Sep-Oct;62(5):436-443. doi: 10.1016/j.pcad.2019.11.001. Epub 2019 Nov 7. PMID: 31707063.
Go to source
Wissenschaftlicher Artikel
Frank M. Sacks, Alice H. Lichtenstein, Jason H.Y. Wu, Lawrence J. Appel, Mark A. Creager, Penny M. Kris-Etherton, Michael Miller, Eric B. Rimm, Lawrence L. Rudel, Jennifer G. Robinson, Neil J. Stone, and Linda V. Van Horn American Heart Association, Inc. Originally publishedJune 15, 2017
Go to source
Wissenschaftliche Studie
aDepartment of Cell Biology, Discovery Sciences Group, Research and Development Centre, The Himalaya Drug Company, Makali, Bangalore 562 162, India bAnalytical Development, Research and Development Centre, The Himalaya Drug Company, Makali, Bangalore 562 162, India cChief Scientific Officer, Research and Development Centre, The Himalaya Drug Company, Makali, Bangalore 562 162, India J Tradit Complement Med. 2019 Jan; 9(1): 5–14. Published online 2018 Jan 17. doi: 10.1016/j.jtcme.2017.06.012
Go to source
Wissenschaftliche Studie
Agero AL, Verallo-Rowell VM. A randomized double-blind controlled trial comparing extra virgin coconut oil with mineral oil as a moisturizer for mild to moderate xerosis. Dermatitis. 2004 Sep;15(3):109-16. doi: 10.2310/6620.2004.04006. PMID: 15724344.
Go to source
Wissenschaftlicher Artikel
Mara Therese Padilla Evangelista, Flordeliz Abad-Casintahan, Lillian Lopez-Villafuerte First published: 10 December 2013
Go to source
Wissenschaftliche Studie
Abdul Rohman, Irnawati, Yuny Erwanto, Endang Lukitaningsih, Muhamad Rafi, Nurrulhidayah A. Fadzilah, Anjar Windarsih, Ainin Sulaiman, Zalina Zakaria. (2021) Virgin Coconut Oil: Extraction, Physicochemical Properties, Biological Activities and Its Authentication Analysis. Food Reviews International 37:1, pages 46-66.
Go to source
Wissenschaftliche Artikel
28.06.2019 Gesundheitszentrum für Kleintiere Lüdinghausen Brochtrup 9 59348 Lüdinghausen Deutschland
Go to source